amazondown2

Amazon unplugged: Viele Artikel weiterhin down!

Neues von Amazon! Nach der unerwarteten europaweiten Downtime am gestrigen Sonntagabend, die dem ersten Komplettausverkauf der Geschichte Amazons geschuldet war, ist der Onlineshop mittlerweile wieder vollumfänglich verfügbar. Gerüchten zufolge, welche die Satiremagazine Wirtschaftswoche und Berliner Morgenpost streuten, soll etwa drei Stunden nach dem großen Ausverkauf eine gewaltige Stornierungswelle die Artikel wieder für den Verkauf freigegeben und im Onlineshop verfügbar gemacht haben.

Komplett wieder da ist der E-Commerce-Primus jedoch noch nicht wieder. Ein Blick in die Kategorien Film und Musik zeigt, dass nach wie vor viele Artikel down sind:

amazon-filme-down

Betroffen sind beispielsweise die bekannten und beliebten Filme „Falling“ mit Michael Douglas, der Antikriegsfilm „Black Hawk“, „White House“ mit Jamie Foxx, „Shoot’Em“, „Dead Man“, Colin Ferrels „Long Way“ und der neue SciFi-Film „Upside“ mit Kirsten Dunst. Aber auch in der Musik-Sparte sieht es nicht viel besser aus. Dort heißt es seitens des E-Commerce Händers „3 Doors Down“, „Don’t bring me down“, „Nirvana Unplugged“ und sogar „System of a Down“.

amazon-musik-down

„Wir sind natürlich bei uns im Office alle richtig down, wenn wir diese Entwicklung sehen,“ äußerte sich ganz niedergeschlagen am heutigen Montagvormittag ein offizieller Firmensprecher. „Wir prüfen umgehend, was schiefgelaufen ist und tun alles, um die Produkte schnellstmöglich wieder online zu bekommen“. Für den späten Mittwoch-Abend werden derweil weitere Warenlieferungen in den europäischen Lagern erwartet. Diesmal dabei: Bettlaken und Kissenbezüge, Wegfahrsperren sowie die DVD Gesamtbox der Golden Girls.

Derweil würden die Lager- und Logistik-Mitarbeiter heute und morgen weitere Retouren abarbeiten, um diese schnellstmöglich wieder dem Warenwirtschaftssystem und somit der Online-Plattform zuzuführen.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *