das-ding-des-jahres-produkte

Das Ding des Jahres Produkte

Diese vollständige Übersicht zeigt alle Produkte aus „Das Ding des Jahres 2018“ und zeigt, wo man diese kaufen oder mehr darüber erfahren kann. Nicht alle Produkte sind bereits im Handel erhältlich. Einige der cleveren Ideen aus der Show stehen noch vor der Serienprodukton oder sind im frühen Prototypen-Status. Die nachfolgende Liste ist manuell gepflegt. Sämtliche Preise stammen von den Ausstrahlungsdaten.

Die Produkte aus der Sendung

Die Produkte vom 24.02.2018

krempel-logo amazonKrempel & Krempelino
Großer und kleiner Tischuntersetzer für Pfannen, Töpfe, Schalen
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 8,90 zzgl. Versand
krempel-logo amazonCraftbeer-Gläser
Biergläser für Craft-Biere wie Pale Ale, IPA, Stouts
Vom Erfinder des Krempels
ab EUR 13,90 zzgl. Versand
pellet-fackel-logo amazonPellet-Fackel Gartenfackel
Outdoor-Wärme- und Licht-Quelle
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018

Die Produkte vom 17.02.2018

sockenkuss-logo amazonSockenkuss Wäscheknopf
Wäscheclip für Sockenpaare
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 4,49 zzgl. Versand
udoq-logo amazonudoq Dockingstation Universal Ladestation
Verschiedene Modelle für Apple oder Android-Geräte
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 110,80 zzgl. Versand
wc-stick-logo amazonWC-Stick
Toiletten-Reinigungs-Stab
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 29,95 zzgl. Versand
green-bbq-logo amazonDr. Zhangs GreenBBQ Grillrost
Umweltfreundliches, rauchfreies Grillsystem
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 39,90 zzgl. Versand

Produkte vom 10.02.2018

sl-eisblock-logo amazonsl-Eisblock Getränkekühler
Kühlung von Bierkästen und Getränkekästen
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 5,00 zzgl. Versand
sanni-shoo-logo amazondrip.line 3 in 1 Abtropfhilfe
größenverstellbar
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 28,95 zzgl. Versand
sanni-shoo-logo amazonshoo.pad Schuhmatte
3 verschiedene Größen
Eine weitere Erfindung von Susanne Richter
ab EUR 11,41  zzgl. Versand
joozy-logo amazonJOZZY Zitruspresse für die Wand
Mit Wandhalterung
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 19,90 zzgl. Versand

Produkte vom 09.02.2018

driftracer-logo amazonDr!ft Racer V8 & Turbo
Modellautos mit realistischer Fahrdynamik
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 204,99 zzgl. Versand
gourmet-honigloeffel-logo amazonGourmet-Honiglöffel
Edelstahl-Frühstückslöffel
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 24,95 zzgl. Versand
clevermess-logo amazonClevermess Schuhgrößen-Messgerät
Digitales orthopädisches Messgerät für Länge & Breite des Kinderfußes
bekannt aus „Das Ding des Jahres“ 2018
ab EUR 39,95 inkl. Versand

Die Dinger des Jahres 2018

Zu den Produkten der ersten Staffel gehören unter vielen anderen tollen Ideen:

  • ein nachhaltiges Ding aus der Küche,
  • ein Ding, das auf neue Art den Mund reinigt,
  • ein Ding, das für klare Sicht beim Fahren sorgt,
  • ein Ding, damit der Schuh nicht mehr drückt,
  • ein Ding, das über den Schreibtisch fegt,
  • ein praktisches Falt-Ding,
  • ein Frühstücks-Ding,
  • ein Sixpack-Ding,
  • ein Ding fürs Sofa
  • und noch vieles mehr.

Manche Dinge kann man im Liegen oder im Sitzen, andere beim Laufen oder im Fahren nutzen. Alle Produkte haben einen hohen Spaßfaktor und sind eine Neuerung auf ihrem Gebiet.

Starke Nachfrage nach Das Ding des Jahres Produkten

Die Das Ding des Jahres Produkte können mit einer ähnlich starken Nachfrage rechnen wie die „Die Höhle der Löwen“ Produkte. Eine Prime-Time-Ausstrahlung auf ProSieben verschafft den Erfindern und ihren Erfindungen einen großen Bekanntheits-Boost. Ohne die Finanzspritze eines Löwen-Investments kann es bei den Dingern des Jahres jedoch auch zu Lieferengpässen kommen, da die Erfinder keine Unterstützung bei Warenplanung, Produktion und Logistik sowie kein Kapital für entsprechend hohe Lagerbestände haben. Gerade Haushaltsgeräte, Beauty-Accessoires oder Lebensmittel, die nicht zu teuer sind, finden in der Regel reißenden Absatz nach einem Auftritt in Gründershows.

Viele Dinger und Produkte aus DDDJ sind noch in einem Prototypen-Status. Das bedeutet, dass die Erfinder ihre Produkte bisher aus eigenen Mitteln entwickelt haben und noch nicht zur Marktreife bringen oder zumindest noch nicht in Serie produzieren lassen konnten. Daher sind einige der Dinger des Jahres bisher nicht im Handel erhältlich und werden es womöglich auch nie sein. Während die Höhle der Löwen ihren Erfindern durch Kapital unter die Arme greift, sind die Produkt-Erfindungen der Sendung Das Ding des Jahres bis zur Ausstrahlung auf sich alleine gestellt.

Andere Produkte sind bereits serienreif und auf dem Markt erhältlich, befinden sich aber noch in einer frühen Markteinführungs oder Testphase. Diese Produkte, die nicht selten via Crowdfunding vorverkauft wurden, können käuflich erworben werden. Nicht selten geschieht dies in erster Linie über einen Verkauf im eigenen Onlineshop. Viele Erfinder erkennen dabei nicht die Skalierungseffekte, die ein Verkauf über den Amazon Marketplace oder andere Marktplätze bietet.

Die dritte Produkt-Kategorie sind Erfindungen, die es bereits erfolgreich in den Verkauf geschafft haben, bisher aber noch nicht sehr bekannt sind. Ihnen hilft der Auftritt in der Sendung, ihre Bekanntheit bei den Verbrauchern zu steigern. Sie sind teilweise im Handel oder zumindest auf Marktplätzen wie Amazon erhältlich. Von dem Millionengewinn der Sendung versprechen sich die Erfinder in erster Linie Wachstumseffekte.

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung „Das Ding des Jahres“:  © ProSiebenSat.1 Digital GmbH / ProSieben / Willi Weber. Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups/Erfinders oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *