spirits-das-ding-des-jahres

SPIRITS Smarte Cocktailmaschine

Die Spirits Cocktailmaschine, bekannt aus Das Ding des Jahres 2018, hat es in sich. Der Cocktailmixer hat ein praktisches tragbares Format und kann sowohl unterwegs als auch auf der Party Zuhause für Stimmung sorgen. Die Cocktailmaschine mixt ganz automatisch nach vorprogrammierten Rezepten aus alkoholischen und nicht alkoholischen Zutaten leckere Cocktails in Barqualität. Die Maschine ist einfach zu bedienen und bietet viele Funktionen.

Die Getränkewünsche können unkompliziert via App ausgewählt werden und Spirits erledigt den Rest. Damit ist die Maschine nicht nur portabler sondern auch smarter als die meisten Alternativen am Markt. Die Getränkeflaschen werden dau ganz einfach in den Seitenfächern der Maschine untergebracht und mit Schläuchen versehen, durch welche die Flüssigkeiten zum Mixen angesaugt werden. Auch antialkoholische Getränke kann die Maschine mixen.

Was für ein Ding ist das?

gluehding Spirits ist das Cocktail-Ding, das Partyding zum Mixen, das Robo-Barkeeper-Ding oder einfach das „lecker, lecker, lecker Ding“ (O-Ton ProSieben), ein Ding, das Spaß macht und  Menschen zusammen bringt.

  • Wem nutzt es: Privatpartyveranstaltern und Gastronomie
  • Erfinder des Dings: Sascha Koths
  • Entwicklungsphase: Prototyp

Spirits Cocktailmaschine bei Das Ding des Jahres

Sascha Koths aus Duisburg steckt hinter der cleveren Partyerfindung. In der ersten Staffel „Das Ding des Jahres“ 2018 stellt er die Cocktailmaschine, die sich noch im Prototypen-Status befindet nach rund 3 Jahren Entwicklung erstmals der Fernsehöffentlichkeit vor. Die Hardware zur Kommunikation miteinander zu bringen war eine der großen Herausforderungen in der Entwicklung, aber auch die Umsetzung von Ideen und Verbesserungen forderte dem Tüftler einiges ab.

Für die Jury, bestehend aus Joko Winterscheidt, Lena Gercke und Hans-Jürgen Moog bedeutete der Auftritt des Erfinders in der ProSieben-Gründershow leckere Cocktail-Mischgetränke und einiges an Staunen über den Prototypen. Ob Koth auch das Publikum überzeugen konnte und sich den Duell- sowie den Tagessieg holen kann, verrät ProSieben in der großen Show-Premiere am 9. Februar 2018.


Das Ding des Jahres 2018 immer samstags auf ProSieben.
Entdecke jetzt schon die Das Ding des Jahres Produkte.


Die Produkte aus der aktuellen Staffel: Krempelino Topf-Untersetzer ab 8,90 € | Pellet Fackel auf Amazon anschauen || Sockenkuss Wäscheklammer ab 4,49 € | WC Stick Papier-Toilettenbürste ab 29,95€ | udoq Dockingstation ab 110,80€ | Green BBQ Grillrost ab 39,95 € | SL Eisblock Getränkekühler ab 15,55€ | Abtropfhilfe drip.line ab 24,95 € | JOOZY Wand-Saftpresse ab 19,90 € |  Clevermess Schuhmessgerät ab 39,95 € | Gourmet-Honiglöffel ab 24,95€ | DR!FT Racer Rennautos ab 204,99 €


 

Das Duell

Die Ausstrahlung des Auftritts erfolgte im großen Show-Auftakt in der Sendung vom 09.Februar 2019 (Staffel 1 Folge 1). Mit 1,93 Millionen Zuschauern war dies ein respektabler start für das neue Sendeformat. Als Duellanten waren dieses mal dabei: Die via Smartphone-App bedienbare Spirits Cocktailmaschine, das Clevermess Schuhmessgerät, Jörg Skowronek mit seinem Fahrradwohnwagen, Wojciech Otto mit einem einmalig lustigen Auftritt rund um seine dreieckigen Toilettenpapier Taschen mit dem ausgefallenen Namen Hygienevorrichtung, der Gourmet Honiglöffel mit Abtropf-Öffnung, die ferngesteuerten Drift Racer Autos, der EVaRIA Hut für Fahrradhelme und die 360 Grad Zahnbürste von Amabrush. Über Publikumsentscheid zog mit 39 Prozent der Stimmen Amabrush ins Finale ein und via Juryentscheidung auch Drift Racer.

Die SPIRITS Cocktailmaschine steht im direkten Duell mit dem Clevermess Schuhmessgerät für Kinderfüße. Bisher ist nicht bekannt, welche der beiden Duellanten das Saal-Publikum überzeugen konnte.

Spirits kaufen

Die Cocktailmaschine befindet sich noch in einem Prototypen-Status und ist bisher nicht im freien Verkauf. Wer sich für die Maschine interessiert, sollte über dessen Website Kontakt mit dem Erfinder aufnehmen.

Nach das Ding des Jahres

Pünktlich zur Ausstrahlung am 9. Februar erhielt die Cocktail-Mix-Maschine einen eigenen Internetauftritt. Außerdem startete der Erfinder eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter.


Das Ding des Jahres 2018 immer samstags auf ProSieben.
Entdecke jetzt schon die Das Ding des Jahres Produkte.


Die Produkte aus der aktuellen Staffel: Krempelino Topf-Untersetzer ab 8,90 € | Pellet Fackel auf Amazon anschauen || Sockenkuss Wäscheklammer ab 4,49 € | WC Stick Papier-Toilettenbürste ab 29,95€ | udoq Dockingstation ab 110,80€ | Green BBQ Grillrost ab 39,95 € | SL Eisblock Getränkekühler ab 15,55€ | Abtropfhilfe drip.line ab 24,95 € | JOOZY Wand-Saftpresse ab 19,90 € |  Clevermess Schuhmessgerät ab 39,95 € | Gourmet-Honiglöffel ab 24,95€ | DR!FT Racer Rennautos ab 204,99 €


 

Kontakt zu Spirits

Anschrift: Sascha Koths
Lauterberger Str. 9
47259 Duisburg
E-Mail: info@the-cocktailmachine.com
Telefon: +49 (0)172 2426846
Website: the-cocktailmaschine.com
Facebook:

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung „Das Ding des Jahres“:  © ProSiebenSat.1 Digital GmbH / ProSieben / Willi Weber. Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups/Erfinders oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *