dasdingdesjahres-logo

Tickets für die Show

Einmal bei „Das Ding des Jahres“ live im Publikum dabei sein? Gar kein Problem. Die Sendungen werden im Studio Köln-Mülheim, Schanzenstraße 22, 51063 Köln aufgezeichnet. Das Konzept der Show sieht vor, dass es eine nicht näher benannte Anzahl an Sendungen gibt, die vor Livepublikum aufgezeichnet wird, sowie eine große Finalshow, die live im Fernsehen übertragen wird. Es gibt also genug Gelegenheit, die Sendung als Zuschauer zu besuchen und die Moderatorin Janin Ullmann sowie die Jury Joko Winterscheidt, Lena Gercke und Hans-Jürgen Moog live zu erleben. Das Besondere: Wer im Studiopublikum sitzt, darf mitentscheiden, welcher der Teilnehmer aus der jeweiligen Sendung ins Finale der Show kommt. Die Idee zur Sendung stammt von Stefan Raab, der für Raab TV als Executive Producer hinter den Kulissen mit an Bord ist. Die Aufzeichnung dauert ca. 3 bis 4 Stunden. Das Studio ist leider nicht barrierefrei!

Tickets für die Sendung gibt es auf Brainpool TicketsEinlass ab 18 Jahren (ab 16 in Begleitung eines Erziehungsberechtigten). Ticket-Bestellhotline: +49 (0)30 3080 6319* (Ortstarif) 

Alle Vorentscheide zur ersten Staffel Das Ding des Jahres 2018 sind bereits zwischen dem 20. und 28. November 2017 vor Livepublikum aufgezeichnet worden. Hierfür gibt es daher keine Tickets mehr. Aktuell ist der Ausstrahlungstermin des großen Live-Finales ist am 10. März 2018. Sollte das Format 2019 verlängert werden, wird ein Vorverkauf seitens Brainpool rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung „Das Ding des Jahres“:  © ProSiebenSat.1 Digital GmbH / ProSieben / Willi Weber. Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups/Erfinders oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *