bruemmi-easysafe

BRÜMMI easysafe KFZ-Türkralle

Michael Brümmer aus Dresden hat eine besondere Wegfahrsperre für PKWs und wohnmobile erfunden. Unter seiner Marke BRÜMMI vertreibt er den easysafe. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die KFZ-Türkralle im inneren des Wagens anbringen, so dass sich die Türen nicht mehr öffnen lassen. Montieren lässt sich der easysafe von der Rückbank oder durch das Seitenfenster. Somit soll zumindest die Gefahr vor gewaltlosem Eindringen ins Wageninnere verringert werden. Die Wegfahrsperre aus Leichtmetall wiegt gerade einmal 750 Gramm und ist dank Teleskop-Stangen-System handlich zu verstauen.

BRÜMMI in der Höhle der Löwen

bruemmi-dhdlMichael Brümmer stellte in der ersten Episode der Höhle der Löwen seinen BRÜMMI easysafe der Investoren-Jury vor. 200.000 EUR hat der Dresdner bereits in die Produktentwicklung seiner Erfindung gesteckt. Von den Löwen erhofft er sich weiteres Kapital für den Vertrieb der Wegfahrsperre. Judith Williams wäre eine spannende Investorin, denn der Easysafe könnte gut ins Teleshopping passen. Der Pitch wurde in der Sendung vom 19. August 2014 ausgestrahlt.

Kapitalgesuch

Rechtsform: neu zu gründende Gesellschaft
Gründer: Michael Brümmer
Gesuchtes Kapital: 50.000 €
Beteiligungsquote: 20%
Unternehmensbewertung: 250.000 €

easysafeMichael Brümmer zeigt in einer Demonstration, wie einfach der Easysafe einzubauen ist. Die Löwen sind aber schlecht drauf und unterbrechen den Erfinder. Viel zu aufwändig sei die Montage. Außerdem, so die einhellige Meinung, schütze die Stange nicht davor, dass jemand die Scheibe einschlägt und sich Zugang zum Wagen verschafft. Dass der Gründer das auch nicht behauptet hat und die Türkralle nur wie eine Wegfahrsperre fungiert, scheint dabei weder Frank Thelen noch Lencke Wischhusen oder Jochen Schweizer zu interessieren. Auch Vural Öger gleubt nicht an einen Erfolg. Judith Williams klettert sogar bei arretiertem easysafe durch das Seitenfenster und demonstriert, wie sie unterhalb der Stange platznehmen kann und theoretisch wegfahren könnte.

Der Gründer kontert tapfer alle Angriffe der Löwen damit, dass die Türkralle der Abschreckung diene und dass sie verhindern soll, dass jemand gewaltlos die Tür öffnet; den Autodieb eventuell die entscheidenden Minuten zu lang beschäftigt, so dass er gescchnappt werden kann oder das Risiko gar nicht erst eingeht. Der Investment-Zug ist allerdings abgefahren. Keiner der Löwen kann die Investment-Sperre an seinem Geldbeutel lösen und so geht der Dresdner ohne Investment nach Hause, hat seine Innovation aber zumindest etwas bekannter gemacht.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 19. August 2014 (Staffel 1 Folge 1) waren Portemonnaie-Hersteller Crispy Wallet, die Wegfahrsperre BRÜMMI easysafe, der Event-Caterer ZuckerzahnQ-Milk Kosmetik, die Chillisauce Mexican Tears, die mobile Faßsauna Sauna-Spaß  und die Allergikermatratze Wellmed Allergo. Die Sendung bildete den grandiosen Auftakt des Formates „Die Höhle der Löwen“ und erreichte 1,80 Millionen Zuschauer. Die Löwen investierten 195.000 EUR in die Kandidaten der ersten Sendung.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten mit Erfindungen in der Höhle der Löwen.

BRÜMMI easysafe kaufen

bruemmi-logo-150x150
amazonKFZ-Türkralle BRÜMMI easysafe
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 1 Folge 1
ab EUR 89,95 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Seit Aufzeichung der Sendung sind über anderthalb Jahre vergangen. Michael Brümmer vertreibt noch immer erfolgreich seine KFZ-Türkralle easysafe. Die Kritik der Löwen hat dem Erfolg keinen Abbruch getan.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Der Easysafe im Video

Kontakt zu BRÜMMI

Anschrift: BRÜMMI die Kfz Sicherheit
Inhaber: Michael Brümmer
Auf der Scheibe 17
01157 Dresden
E-Mail: info@bruemmi-kfzsicherheit.de
Telefon: +49 172 3511221
Website: bruemmi.com
Facebook: facebook.com/bruemmiDE

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *