flyrad

FlyRad Elektro-Einrad für Inlineskater

Die wohl ungewöhnlichste Erfindung hat Thomas Rank aus Mittelfranken gemacht. Sein FlyRad ist ein motorisiertes Einrad, das einen beim Rollerskate-Fahren so richtig beschleunigt. Egal, ob stehend und vom FlyRad gezogen oder sitzend auf dem bequemen Sattel, das FlyRad mit seinen 25 km/h gibt seinem Fahrer ein ganz neues Fortbewegungserlebnis. Mit etwas Übung verleiht der Elektroantrieb für Inlineskates seinem Fahrer regelrecht Flügel und selbst Slaloms oder Figuren zu fahren wird mit einem mal ganz einfach. Der 500-Watt-DC Radnarbenmotor reicht für eine Strecke von bis zu 35 km. Die Wiederaufladung des Akkus dauert ca. 5 Stunden.

FlyRad in der Höhle der Löwen

In der zweiten Staffel der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ stellte Thomas Rank gemeinsam mit seiner Frau Shelley sein FlyRad den Löwen vor. In den letzten 5 Jahren sind die Abzatzzahlen noch nicht besonders hoch gewesen. Das soll mit dem Geld der Löwen nun anders werden. Rank möchte gerne den Vertrieb ankurbeln. Unter den Löwen würde Jochen Schweizer, der Extremsportler und erlebnisbegeistert ist, als Investor am besten passen. Allerdings ist Lencke Steiner seit einigen Folgen als Rollerfahrerin bekannt. Der Pitch wurde in der Sendung vom 29. September 2015 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen

Aktuell:  Rokittas Rostschreck ab 39,99€ | 3 Bears Porridge ab 21,90 € | Dinosaurier & Einhorn Schultüten ab 34,99 € | Blufixx Klebestift ab 13,95€ |…| Staffel-Highlights:  Pony Puffin Frisierhilfe ab 14,95 € | Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 €  |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 €


Kapitalgesuch

Rechtsform: Einzelperson
Gründer: Thomas und Shelley Rank
Gesuchtes Kapital: 50.000 €
Beteiligungsquote: 15%
Unternehmensbewertung: 333.333 €

Mit dem FlyRad fährt Rank in die Höhle der Löwen. „Wow,“ raunt es da von der Investoren-Tribüne. Lencke Steiner und Judith Williams probieren die FlyRäder aus. Steiner flitzt durch das Studio. Frank Thelen hat inzwischen Lust auf die Zahlen bekommen. 450 Euro kostet jedes FlyRad ohne Batterie in der Herstellung. Mit Batterie 650 Euro. Bis zu 1260 Euro kosten die Räder als Einzelanfertigung im Verkauf. Je FlyRad dauert die Montage ungefähr 4 Stunden. Zwischen 2011 und Frühjahr 2015 sind allerdings nur 19 Stück verkauft worden. Lencke Steiner steigt aus. Sie glaubt nicht an eine Marktverbreitung.

Jochen Schweizer fragt, welcher Markt adressiert wird. Er kann sich nicht vorstellen, dass das FlyRad wirklich dem Funsport gerecht wird. Auch kann er sich eine Skalierung nicht recht vorstellen und steigt aus. Es folgt sogleich Vural Öger, der das FlyRad weder als Sportgerät noch als Transportmittel sieht. Frank Thelen, der Elektro liebt, empfindet den Markt als zu kompetitiv für das Unternehmen. Inliner und E-Bikes passen für ihn nicht zusammen. Märkte, Kanäle und Produktionspläne haben ihm in dem Pitch gefehlt.

flyrad-loewen-2Judith Williams versteht nicht, weshalb die anderen Löwen das Gerät nicht toll finden. „Du Judith,“ unterbricht Jochen Schweizer, „wenn du mir versprichst, dass du vier Wochen lang morgens damit in die Arbeit fährst, kauf ich dir eins.“ – Williams überlegt kurz, dann sagt sie zu. Vom Tüftler wünscht sie sich ein Rad in rosa. Das Business ist ihr aber zu vage, weil der Gründer sich noch keine Gedanken gemacht hat, wie er das Business skalieren kann. Immerhin hat Rank ein FlyRad verkauft. Williams düst die erste Runde durchs Studio und ruft noch zu Jochen Schweizer: „Du zahlst die Rechnung, mein Schatz!“

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 29. September 2015 (Staffel 2 Folge 7) waren Mind Cookies, Dinnery, Cofix, Mapeau, Toby Rich, My Pillow Factory, Fly Rad. 2,16 Millionen Zuschauer sahen die Sendung.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten mit Erfindungen in der Höhle der Löwen.

Flyrad kaufen

flyrad-teaser
amazonGutschein: FlyRad selber bauen
Erlebnisgutschein von Jochen Schweizer
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 7
ab EUR 1.899,00 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Jochen Schweizer hat sein Versprechen wahr gemacht und Judith Williams ein FlyRad geschenkt. außerdem hat er den Erfinder als Dienstleister auf sein Erlebnisgeschenkeportal aufgenommen und vermarktet jetzt FlyRad-Baukurse gemeinsam mit Thomas Rank.

Judith Williams Flyrad-Abenteuer

Judith Williams Flyrad-Abenteuer

In der Sendung die Höhle der Löwen vom 29. September 2015 forderte Jochen Schweizer seine Mit-Löwin Judith Williams heraus. "Wenn du mir versprichst, dass du vier Wochen lang morgens damit in die Arbeit fährst, kauf ich dir eins," posaunte der Ex-Stuntman. Geme...
amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

FlyRad im Video

Kontakt zu FlyRad

Anschrift:
Fa. Shelley Rank
Entwicklung und Verkauf von Sportgeräten
Mörlach 35
91572 Bechhofen
E-Mail: info@FlyRad.de
Telefon: 0160-95520462
Website: FlyRad.de
Facebook: facebook.com/FlyRad-221352177899291/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *