meine-spielzeugkiste

Meine Spielzeugkiste – Spielzeug im Abo

Die beiden Berliner Gründer Florian Spathelf und Florian Metz haben das Startup Meine Spielzeugkiste gegründet. Ihr Unternehmen ist eine Spielezeugflatrate für Eltern und Kinder. Für einen Preis zwischen 4,99 Euro und 28,99 Euro im Monat können junge Familien sich eine Spielzeugkiste mit Artikeln aller führenden Spielzeugmarken wie Lego, Playmobil, Schmidt Spiele, Ravensburger, Barbie, Jumbo und vielen anderen zusammenstellen. Solange das Abo läuft, können die Kinder mit dem Leih-Spielzeug spielen, es gegen neues Spielzeug austauschen oder mit bis zu 70% Rabatt gegenüber dem Neupreis kaufen. Derartige Abo-Modelle laufen unter dem Fachbegriff Subscription Commerce oder auf Deutsch „Abo-Commerce„.

Meine Spielzeugkiste in der Höhle der Löwen

meinespielzeugkiste-loewenMetz und Spathelf stellten die Spielzeugkiste in der sechsten Episode der Startup-Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX vor. Zuvor hatten die beiden bereits erfolgreich via Crowdinvesting Kapital von Internetusern gesammelt. Beim Crowdinvesting investieren private Mikroinvestoren in Internet-Startups. Im Fall von Meine Spielzeugkiste waren dies einmal 100.000 Euro und einmal 355.300 Euro. Mit dem Kapital der Löwen könnte das Unternehmen noch stärker wachsen, vor allem aber auch von dem Know How der Investoren profitieren. Internet-Vertriebsexperte Frank Thelen wäre der perfekte Match. Der Pitch wurde in der Sendung vom 23. September 2014 ausgestrahlt.

Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer: Florian Spathelf und Florian Metz
Gesuchtes Kapital: 150.000 €
Beteiligungsquote: 5%
Unternehmensbewertung: 3.000.000 €

kisteDie Gründer überzeugen die Löwen mit ihren günstigen Einkaufspreisen. Via Werbekostenzuschuss (WKZ) finanzieren viele Spielzeughersteller die günstigen Einkaufspreise des Startups, das ihnen durch die Listung für die Spielezeugkiste eine prominente Werbefläche bietet. Was im Laden bis zu 50 EUR kostet, beziehen die beiden für 15 bis 30 EUR. An der mittleren Kiste haben sie somit 50% Marge. Etwa 100 Abonnenten gewinnen sie aktuell pro Monat und haben bereits eine Userbasis von 800 zahlenden Kunden. Diese Zahlen überzeugen. Auf Nachfrage von Jochen Schweizer geben die beiden zu, dass sie durchaus Exit-Plänen gegenüber nicht abgeneigt sind. Ein Hervorragender Investment-Case also.

Investment

Löwen: Frank Thelen, Jochen Schweizer
Investiertes Kapital: 200.000 €
Beteiligungsquote: 10%
Unternehmensbewertung: 2.000.000 €
Konditionen:

Vural Öger, Lencke Wischhusen und Judith Williams steigen aus. Sie stören sich an den fehlenden Mitspracherechten bei 5% sowie an den 6 weiteren Gesellschaftern (obwohl die beiden Gründer 80% am Unternehmen halten). Jochen Schweizer und Frank Thelen wittern jedoch ihre Chance. Gemeinsam möchten sie statt 5% zwar 10% am Unternehmen, dafür sind sie aber auch bereit, jeweils 100.000 EUR zu investieren. Die Gründer sagen sofort zu.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 23. September 2014 (Staffel 1 Folge 6) waren Helen Bender mit ihrer lesbischen Brautmode La Mode Abyssale, die Kühlschrank-Frischhaltestäbchen Knick’n’Clean, das Spielzeug-Abo Meine Spielzeugkiste, die Duschvorhanghalterung Clevershower, die Sandalen von Bonds, der Twins Fitness Riegel und der Gobl Gürtel. 1,83 Millionen Zuschauer sahen, wie die Startups insgesamt 240.000 EUR von den Löwen erhielten.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten in der Höhle der Löwen, die Startup-Konzepte rund um Kinder und Familie entwickelt haben.

Nach der Höhle der Löwen

Schon direkt nach der Ausstrahlung der Sendung wurde bekannt, dass Frank Thelen sein Investment noch einmal verdoppelt hat. Er hält somit 10% am Unternehmen für 200.000 EUR und Jochen Schweizer 5% für 100.000 EUR. Der Erfolg der Spielzeugkiste ließ nicht lange auf sich warten. Mittlerweile ist die Spielzeug-Flatrate sehr erfolgreich am Markt etabliert und sein Portfolio weiter ausgebaut. Auch weitere Investoren konnten gewonnen werden für eine Finanzierungsrunde von 2 Millionen Euro. Neue Gesellschafter sind Jan Hinrichs, Gründer von Spiele Max, und der TV-Sender Super RTL.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Meine Spielzeugkiste im Video

Kontakt zu Meine Spielzeugkiste

Anschrift: MeineSpielzeugkiste.de
Circus Internet GmbH
Langhansstr. 86
13086 Berlin
E-Mail: info@meinespielzeugkiste.de
Telefon: 030 9120 8196
Website: meinespielzeugkiste.de
Facebook: facebook.com/MeineSpielzeugKiste.de

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *