lalatz

Lalatz – Kinderlätzchen und Tischset in Einem

Der „lange Latz“ LaLatz ist die Erfindung von Eva Schrader aus Krefeld. Wenn Kinder am Tisch essen, geht schnell mal etwas daneben. Das Tischset schützt vielleicht die Tischdecke, das Lätzchen die Kleidung, aber wie schnell landet doch mal etwas auf dem Teppich oder auf der Hose? Mit dem Lalatz kann das nicht mehr passieren, denn der Latz ist Tischset und Latz in einem. Das Lätzchen aus Kunststoff fängt die Essensreste auf, gibt dem Kind genug Bewegungsspielraum und ist einfach zu reinigen. Das Kind kann nun ganz selbstbewusst alleine essen. Ein praktischer Magnetverschluss gibt sicheren Halt und hilft dabei, den Latz anschließend einfach wieder abzulegen. Ein Abstellpunkt markiert, wo der Teller hingestellt werden kann. Eva Schrader entwickelte neben dem Latz auch eine Schüssel mit rutschfestem Silikonboden: LaBowl. Ehemann Joachim ist Anwalt und kümmerte sich um die notwendigen Patente.

Lalatz in der Höhle der Löwen

Eva Schrader wagte sich mit dem Latz in die Höhle der Löwen und stellte den Investoren der Gründershow die Vorzüge ihrer Erfindung vor. Mit dem Geld der Löwen kann das junge Unternehmen schneller wachsen. Strategische Investoren beim Vertrieb und der Produktion könnten Ralf Dümmel oder Judith Williams sein. Der Pitch wird in der Sendung vom 20. September 2016 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen

Aktuell:  Rokittas Rostschreck ab 39,99€ | 3 Bears Porridge ab 21,90 € | Dinosaurier & Einhorn Schultüten ab 34,99 € | Blufixx Klebestift ab 13,95€ |…| Staffel-Highlights:  Pony Puffin Frisierhilfe ab 14,95 € | Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 €  |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 €


Kapitalgesuch

Rechtsform: GbR
Gründer: Eva und Joachim Schrader
Gesuchtes Kapital: 100.000 €
Beteiligungsquote: 10%
Unternehmensbewertung: 1.000.000 €

Judith Williams ist begeistert von der Verarbeitung des Lalatz-Lätzchens.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ in der Sendung vom 20. September 2016 (Staffel 3 Folge 5) sind der Softdrink gegen Knoblauch-Atem Papa Türk, Das Kinderlätzchen Lalatz, der Desinfektionsstift Glasello, die Abnehm-Methode Intueat, die unkaputtbaren Sonnenbrillen von gloryfy, und die Bratwurst in Schreiben von Brad Brat. Außerdem gibt es einen Rückblick auf Staffel 2.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten in der Höhle der Löwen, die Startup-Konzepte rund um Kinder und Familie entwickelt haben.

Lalatz kaufen

lalatz-logo amazonLalatz Riesenlätzchen
mit Auffangrinne und Abwaschbar
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 19,95 zzgl. Versand
lalatz-logo amazonLaBowl Rutschfeste Schüssel
mit Rutschfestem Silikonboden
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 12,00 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Mit Lalatz und Labowl haben die Schraders zwei erfolgreiche Produkte rund um den Kinder-Esstisch geschaffen. Wie schon andere Startups werden auch sie von der Ausstrahlung der Sendung stark profitieren.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Lalatz im Video

Kontakt zu Lalatz

Anschrift: Lalatz Schrader/Schrader GBR
Hohen Dyk 104
47803 Krefeld
E-Mail: info@lalatz.de
Telefon:  –
Website: lalatz.de
Facebook: facebook.com/LaLatz-627514190646863/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *