zzysh

zzysh Frischesystem für Speisen und Getränke

„Zisch!“ So klingt Frische. Manfred Jüni hat ein einzigartiges System zum Frischhalten von Nahrungsmitteln in Aufbewahrungsboxen erfunden. Sein zzysh Food System bläst eine Schutzatmosphäre in die Aufbewahrungsbox, so ähnlich wie man sie auch aus industriell verpackten Salattüten kennt. Das Essen bleibt so länger haltbar und frisch. Mit zzysh Drink hat der Maschinenbauingenieur außerdem ein Wiederverschlusssystem für Wein- und Champagnerflaschen entwickelt. Auch hierbei setzt er neben dem Verschlusstopfen auf eine Druckluft-Kartusche, aus der durch den Verschluss eine Schutzatmosphäre „eingeschossen“ wird. Dadurch können auch angebrochene Genuss- und Lebensmittel wieder aufbewahrungs- und lagerungsfähig werden. Das ist hygienischer und umweltfreundlicher, da es das Wegwerfen von verderblichen Gütern verringert.

zzysh-logo amazonzzysh Drink: Starterkit Wein oder Champagner
Frischhaltesystem für Wein und Sekt
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 89,99 zzgl. Versand
zzysh-logo amazonzzysh Drink: Nachfüll-Set Kartuschen
Frischhaltesystem für Wein und Sekt
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 24,99 zzgl. Versand

zzysh in der Höhle der Löwen

Manfred Jüni hat bereits 6 Millionen Schweizer Franken in sein patentiertes Frischesystem gesteckt. Das bedingt auch die hohe Unternehmensbewertung. Für die Weiterentwicklung wird jedoch weiteres Kapital benötigt und so begab sich der Schweizer in „Die Höhle der Löwen“ auf VOX, wo er vor den Löwen um Wachstumskapital pitchte. Ralf Dümmel könnte dem Gründer dabei besonders hilfreich sein. Er investiert nicht nur bevorzugt in Haushaltsprodukte sondern bietet auch Produktentwicklungs- und Vertriebsstrukturen. Nicht viele Gründer haben aber bisher eine so hohe Investitionssumme gesucht. In der Vergangenheit sammelte zzysh Food bereits Kapital via Crowdinvesting auf der Crowdfunding-Website conda, die unter anderem mit dem österreichischen Schwestervormat der Löwenshow „2 Minuten 2 Millionen“ kooperiert. Der Pitch wird in der Sendung vom 18. Oktober 2016 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen


Kapitalgesuch

Rechtsform: AG
Gründer: Manfred Jüni
Gesuchtes Kapital: 1.000.000 €
Beteiligungsquote: 10%
Unternehmensbewertung: 10.000.000 €

Es zischt in der Höhle der Löwen.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ in der Sendung vom 18. Oktober 2016 (Staffel 3 Folge 9) sind das Frischhaltesystem zzysh, der eBall, die Bartpflegeprodukte von GØLD’s, die Geschenke-App Joidy, das Hundefutter von Nutriday und die Kinderleichte Becherküche. Außerdem gibt es ein Update zu Ankerkraut.

Hier gibt es eine Übersicht über aller Kandidaten aus dem Bereich Essen, Trinken und Ernährung. die sich in die Höhle der Löwen getraut haben.

zzysh kaufen

zzysh-logo amazonzzysh Drink: Starterkit Wein oder Champagner
Frischhaltesystem für Wein und Sekt
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 89,99 zzgl. Versand
zzysh-logo amazonzzysh Drink: Nachfüll-Set Kartuschen
Frischhaltesystem für Wein und Sekt
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 3
ab EUR 24,99 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

zzysh hat nach der Aufzeichnung der Sendung seine Website überarbeitet und zwei hochwertige Imagefilme herausgebracht. In einem von ihnen geht eine Flasche Champagner mit zzysh-Verschluss auf Reisen. Überhaupt konzentriert sich das Unternehmen derzeit augenscheinlich auf den Vertrieb der zzysh Drink-Reihe, wohingegen zzysh Food offenbar etwas zurückgestellt wurde.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

zzysh im Video

Kontakt zu zzysh

Anschrift: zzysh®
Eine Marke der innveri AG
Freiburgstrasse 49
3280 Murten, Schweiz
E-Mail: hello@zzysh.me
Telefon: +41 26 670 50 81
Website: zzysh.me
Facebook: facebook.com/zzysh.me/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *