biskitty

Biskitty Onlinekonditorei mit Torten-Konfigurator

Die Online-Konditorei Biskitty aus Wien ist in Deutschland vor allem durch den Auftritt ihrer beiden Gründer Flavio Cuoni und Othmar Müller in der Höhle der Löwen bekannt. Die Konditorei liefert Torten nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz sowie nach Liechtenstein. Auf der Website des Onlineshops können nicht nur Torten bestellt werden sondern auch ganz individuelle Torten selbst kreiert werden. Dafür hat Biskitty einen Tortenkonfigurator entwickelt, bei dem man Aussehen, Geschmack und Füllung der Torte sowie deren Verzierung selbst zusammenklicken kann. Farbe, Text, bild, Verzierung, Muster und Topper sind nur einige der konfigurierbaren Tortenelemente. Gefertigt und versendet wird die Biskitty-Torte genau nach den Anweisungen des Kunden. Ist die Torte fertig konfiguriert, können Lieferanschrift und Liefertermin gewählt werden.

Biskitty in der Höhle der Löwen

Cuoni und Müller pitchten ihr Torten-Startup in der vierten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. Mit dem Geld der Löwen könnte ihr Unternehmen schneller skalieren und bekannt werden. Seit zwei Jahren arbeiten die beiden Gründer bereits Vollzeit mit und haben es aus eigenen Mitteln bisher noch nicht geschafft, die kritische Größe zu erreichen. Da könnte das Know How eines Technologie- und Marketing-Löwen wie Frank Thelen sehr viel helfen. Nur der Geschenke- und Event-Löwe Jochen Schweizer sitzt in dieser Staffel leider nicht mehr im Panel. Für ihn ist die Unternehmerin Dagmar Wöhrl nachgerückt. Der Pitch wird in der Sendung vom 7. November 2017 ausgestrahlt.


Lese-Tipp: Startup-Humor hat sich einige Produkte aus der Höhle der Löwen genauer angeschaut.


Kapitalgesuch

Rechtsform:  e.U.
Gründer:  Flavio Cuoni und Othmar Müller
Gesuchtes Kapital:  75.000 €
Beteiligungsquote:  40%
Unternehmensbewertung:  187.500 €

Passend zu den wieder einmal sehr farbenfrohen Outfits der Löwen gibt es von Biskitty heute Regenbogen-Torte für alle. Doch das ist noch nicht alles. judith Williams und Ralf Dümmel schlemmen sich einmal durch die Kulissen und sind hin und weg von dem süßen Genuss. Flavio Cuoni und Othmar Müller könnten durchaus Chancen auf einen Deal haben, aber wie schaut es mit den Unternehmenszahlen und den Produktionskapazitäten aus?

Die Kandidaten bei „Die Höhle der Löwen 2017“ in der Sendung vom 07. November 2017 (Staffel 4 Folge 10) sind der Blinkerhandschuh für Fahrradfahrer von GTC, das Intimpflegeset für den Mann Inthim, die Nahrungsmittelrettungs-App Too Good To Go, der 3D-Tortenkonfigurator Biskitty und die exklusive Dating-App SQYLE. Außerdem gibt es einen Rückblick auf die Höhle der Löwen Produkte der vorangegangenen Staffeln mit den Portionsbeuteln für Chili und Knoblauchöl von Mio-Olio, mit der Zopf-Frisurenhilfe Pony Puffin und mit dem Zahnfleisch-Gel Parodont Creme.

Ganze Fernsehformate ranken sich um das leckerste Gericht, das perfekt angerichtete Essen oder den Betrieb von Restaurants, Caterings, Kochboxen und Franchises. Auch in Startup-Sendungen ist diese Kategorie junger Unternehmen gern gesehen, wie diese Übersicht über Gastronomie- & Catering-Startups im Fernsehen zeigt.

Nach der Höhle der Löwen

Seit der Aufzeichnung der Sendung ist einiges geschehen. Die Biskitty torten sind gefragter denn je und das Startup hat in seinem Onlineshop mit Paysafecash eine neue Zahlungsmethode integriert. Bei der Bezahloption kann man Online einkaufen und Offline in Bar bezahlen. Möglich ist das aktuell aber nur in Österreich.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 19,99 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Biskitty im Video

Kontakt zu Biskitty

Anschrift: biskitty e.U.
Flavio Cuoni
Ziegelhofstrasse 163/3
1220 Wien
E-Mail: kontakt@biskitty.com
Telefon: +43 660 400 6006
Website: biskitty.com
Facebook: facebook.com/biskitty/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *