protectpax

ProtectPax Flüssiger Displayschutz mit Nanopartikeln

Pascal Buchen und Anthony Filipiak aus Ratingen haben eine Lösung für Handy-Glasbruch, Kratzer und Wasserspritzer, die fast unglaublich erscheint. Beim Test verschiedener Flüssigglas-Lösungen fanden sie die perfekte alternative zu hässlichen, nicht wirklich haltbaren Handy-Display-Folien. ProtectPax setzt auf einen Schutzfilm aus Nanopartikeln, der sich auf dem Display festsetzt. Zwei bis drei Tropfen der Flüssigkeit auf das zuvor gereinigte Display genügen, um nachweislich mehr Schutz vor Kratzern und Bruch zu geben. Dabei ist die Schutzschicht komplett durchsichtig und stört auch die Touch-Funktion nicht. Alle 12 Monate muss der Schutz laut Herstellerempfehlung erneuert werden. Mit dem Hammer sollte man sein Handy allerdings nicht gleich malträtieren, auch wenn das Glas angeblich bis zu 600mal härter sein soll.

protectpax-logo amazonProtectPax Flüssiger Nano Hi-Tech Displayschutz
1er-Set, Schutz Gegen Bruchschäden, Kratzer Und Wasserspritzer
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 4
ab EUR 29,99 inkl. Versand

ProtectPax in der Höhle der Löwen

protectpax-loewenBuchen und Filipiak wagen sich in der ersten Folge der vierten Staffel „Die Höhle der Löwen“ vor die Investorenrunde. Sie haben gute Chancen, der erste Deal der neuen Saison zu werden. Mit ihrem Produkt sprechen sie sowohl den Technologie-Experten Frank Thelen als auch den Produkt-Vermarkter Ralf Dümmel an. Das Geld der Löwen kann das weitere Wachstum der Firma rasant beschleunigen. Der Pitch wird in der Sendung vom 5. September 2017 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen

Aktuell:  Rokittas Rostschreck ab 39,99€ | 3 Bears Porridge ab 21,90 € | Dinosaurier & Einhorn Schultüten ab 34,99 € | Blufixx Klebestift ab 13,95€ |…| Staffel-Highlights:  Pony Puffin Frisierhilfe ab 14,95 € | Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 €  |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 €


Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer: Pascal Buchen, Anthony Filipiak
Gesuchtes Kapital: 100.000 €
Beteiligungsquote: 15%
Unternehmensbewertung: 666.667 €

Die Löwen lassen sich ganz genau zeigen, wie der nahezu Schutzaufstrich aufgetragen wird und wie das Handydisplay durch diesen geschützt wird. Für Carsten Maschmeyer wäre dies ein perfekter Zukauf für sein Blufixx-Investment. Auch Dagmar Wöhrl scheint interessiert zu sein. Am Ende soll aber wieder einmal Ralf Dümmel die Nase vorn haben.

Die Kandidaten bei „Die Höhle der Löwen 2017“ in der Sendung vom 05. September 2017 (Staffel 4 Folge 1) sind das künstliche Gleichgewichtsorgan von MoveAid / ReMoD, die Schaumstoffpolster für Pumps hearts for heels, der flüssige Displayschutz mit Nanotechnologie ProtectPax, die Eisdielenkette mit eigener Eismischung zum Eis Selbermachen Luicella’s Ice Cream und der Hochleistungs-Steakgrill O.F.B. von Otto Wilde Grillers. Außerdem gab es einen Rückblick auf die Höhle der Löwen Produkte der vorangegangenen Staffeln und Dagmar Wöhrl wurde als neue Löwin und Nachfolgerin von Jochen Schweizer eingeführt.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten aus dem Bereich Internet & Technologie in der Höhle der Löwen.

ProtectPax kaufen

protectpax-logo amazonProtectPax Flüssiger Nano Hi-Tech Displayschutz
1er-Set, Schutz Gegen Bruchschäden, Kratzer Und Wasserspritzer
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 4
ab EUR 29,99 inkl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Durch das Vertriebsnetzwerk von Ralf Dümmel haben die Gründer von ProtectPax es nun deutlich einfacher. Die in-trading Handelsgesellschaft des Löwen kümmert sich um die Logistik, betreibt den Webshop und listet das Flüssigdisplay in Läden und Onlineshops.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

ProtectPax im Video

Kontakt zu ProtectPax

Anschrift: ProtectPax GmbH
Josef-Schappe-Str. 21
40882 Ratingen
E-Mail: info@protect-pax.de
Telefon: 004921021289271
Website: protect-pax.de/
Facebook: facebook.com/protectpax/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *