adamus-evamus

Adamus & Evamus Taschen-Toilette

Marc Collinet ist Geschäftsführer der Adamus Group, die Taschen-WCs für Männer Frauen und Kinder herstellt. Das auf 13 x 10 x 0,8 cm zusammenfaltbare Einweg-Urinal nimmt bis zu 750 ml Flüssigkeit auf und kann anschließend verschlossen und im Restmüll entsorgt werden. Ideal für Familienausflüge im Auto oder beim Camping, für Rollstuhlfahrer, Sportflieger und Piloten, Jäger und Sportler, Kran- und Zugführer sowie für Menschen, die pflegebedürftig sind oder unter Blasenschwäche leiden. Das Taschenurinal gibt es unter den Namen Adamus für Männer, Evamus für Frauen und Minimus für Kinder. 2011 kaufte Collinets Firma die Patentrechte und die Fertigugnsmaschinen vom Erfinder des Taschen-WCs und entwickelte das Produkt bis zur Marktreife weiter. Heute hat die Adamus Group das Patent für deutschland, die USA, Kanada und Japan sowie eine schwebende Patentanmeldung für die gesamte EU.

Adamus & Evamus in der Höhle der Löwen

adamus-loewenCollinet stellte die Taschen-WCs in der ersten Staffel der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ vor. Mit dem Kapital der Löwen soll Adamus nun nach der Marktreife und dem Proof of Concept so schnell wie möglich in den Markt gedrückt werden. Die Vertriebskünste einer Judith Williams könnten hierbei hilfreich sein, aber auch die Sportler-Connections eines Jochen Schweizer. 675.000 Euro sind bisher bereits in die Produktentwicklung geflossen und nun soll mit dem Geld der Löwen der Verkauf angekurbelt werden. Der Pitch wurde in der Sendung vom 30. September 2014 ausgestrahlt.

Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer:  Marc Collinet
Gesuchtes Kapital:  150.000 €
Beteiligungsquote:  3%
Unternehmensbewertung:  3.000.000 €

adamus-bildMarc Collinet stellt das Wegwerf-Urinal mit der gebotenen Ernsthaftigkeit vor und zeigt wie das WC in der Handhabung funktioniert. Auch die Zahlen des Unternehmens können sich sehen lassen. Alleine im Januar setzte Adamus 220.000 Euro um, so viel wie im gesamten Jahr 2013. Aufs Jahr 2014 gesehen rechnet der Gründer mit Umsätzen von rund 930.000 Euro. Auch die Marge schaut gut aus. Im Verkaufspreis von 8,49 Euro stecke ein vielhundertfaches an Marge, so Collinet.

Die Löwen sind beeindruckt. Lencke Wischhusen steigt allerdings aus, obwohl sie an das Produkt und den Markt glaubt. Auch Frank Thelen verabschiedet sich schweren Herzens von der Verhandlungsrunde. Auch er sieht das Potenzial, kann sich aber mit dem Produkt nicht identifizieren.

Die Angebote der Löwen

 Löwe(n): Judith Williams, Vural Öger, Jochen Schweizer Gegenangebot des Gründers
Investment-Angebot: 150.000 € 150.000 €
Beteiligungsquote: 30% 15%
Unternehmensbewertung: 500.000 € 1.000.000 €
Konditionen:

Judith Williams findet 5 Prozent Firmenanteile zu wenig. Gemeinsam mit Vural Öger und Jochen Schweizer bietet sie an, das Geld zu zahlen, möchte dafür aber 30 Prozent Anteile haben. 10 je Löwe. Collinet findet das entschieden zu hoch und bietet die Hälfte, also 15 Prozent an. Er betont, dass er die Löwen gerne an Bord hätte.

Investment

Löwen: Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer
Investiertes Kapital: 150.000 €
Beteiligungsquote: 27%
Unternehmensbewertung: 555.556 €
Konditionen:

Nach kurzem Verhandeln einigen sich die Beteiligten auf 27 Prozent. Je 9 Prozent Firmenanteile zahlt jeder Löwe somit 50.000 Euro. Marc Collinet hat es geschafft.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 30. September 2014 (Staffel 1 Folge 7) waren das Hip Trips Online-Reisebüro, die Kieler Fischbar, das SnugglePad für Hunde, die Holzhackmanschette, das Taschen-WC Adamus, das Modelabel Pirate Business sowie die Ahorn-Limo Bob Barrel. Außerdem gab es Einspieler von Padclip und Embella. Mit 1,87 Millionen Zuschauern stieg die Einschaltquote der Löwen erneut an. Investiert wurden in dieser Episode insgesamt 300.000 EUR.

Hier gibt es eine Übersicht über aller Kandidaten aus dem Bereich Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden, die sich in die Höhle der Löwen getraut haben.

Das Taschen-WC kaufen

adamus-logo
amazonAdamus – Das Taschen-Örtchen für den Mann
5er-Pack
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 1 Folge 7
ab EUR 11,49 zzgl. Versand
evamus-logo
amazonEvamus – Das Taschen-Örtchen für die Frau
5er-Pack
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 1 Folge 7
ab EUR 11,49 zzgl. Versand
adamus-logo
amazonMinimus – Das Taschen-Örtchen für Kinder
5er-Pack
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 1 Folge 7
ab EUR 11,15 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

adamus-bild-heuteIm Nachgang der Sendung kam das versprochene Investment nicht zustande. Collinet und den Löwen gelang es nicht, die Interessen der drei Löwen und der zwei Gesellschafter auf einen Nenner zu bringen. Zwar gab es durch die Sendung auch weitere Interessenten, doch hatte sich das Unternehmen derweil so stark weiterentwickelt, dass es auf die Einwerbung von Fremdkapital verzichten konnte. 230.000 Euro Umsatz machte die Adamus Group alleine 2014, seit der Ausstrahlung der Sendung wurden über halbe Million Exemplare der Taschen-WCs verkauft. Adamus und Evamus werden mittlerweile bei mehreren etablierten Handelsketten geführt. Nur mit den Löwen besteht kein Kontakt mehr.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Adamus im Video

Kontakt zu Adamus

Anschrift: adamus group GmbH
In den Langen Stücken 8
38820 Halberstadt
E-Mail: info@adamus-group.de
Telefon: +49 (0) 3941 62 09 06-0
Website: adamus-group.de
Facebook: facebook.com/adamus.group.GmbH

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *