snugglepad

SnugglePad Hundeschlafsack

Die Kölner Tierheilpraktikerin Marina Viefhues hat den Hundeschlafsack Snuggle-Pad erfunden. Anders als in Hundedecken oder Körbchen kann der Hund sich hier vollkommen einkuscheln. Die SnugglePads sind individuell nach Kundenwünschen handgenäht und können für den Transport bequem zusammengerollt werden. Der Vertrieb der hochwertig verarbeiteten Schlafsäcke läuft bisher rein über die eigene Website.

SnugglePad in der Höhle der Löwen

snugglepad-loewenViefhues präsentierte das SnugglePad während der siebten Folge der ersten Staffel „Die Höhle der Löwen“. In der Startup Show warb sie um Kapital für die Anschaffung einer neuen Nähmaschine sowie einer Strickmaschine. Damit sollen die heimischen Produktionskapazitäten erhöht werden. Passende Investoren könnten Judith Williams mit ihrer Teleshopping-Vertriebsmaschinerie oder der Hundenarr Jochen Schweizer sein. Der Pitch wurde in der Sendung vom 30. September 2014 ausgestrahlt.

Kapitalgesuch

Rechtsform: neu zu gründende Gesellschaft
Gründer: Marina Viefhues
Gesuchtes Kapital: 40.000 €
Beteiligungsquote:  20%
Unternehmensbewertung:  200.000 €

snuggle-bild-270x300Viefhues hat tierische Verstärkung mitgebracht und kommt mit ihrer Hündin ins Studio. Die aber hat gerade gar keine Lust auf den Schlafsack. Viel mehr interessiert sie sich für die ungewohnte Umgebung und die fünf merkwürdigen Personen ihr gegenüber. Seit ihrer Geburt kuschelt sich die Hundedame allerdings schon in das SnugglePad und ist bestens damit vertraut. Die Löwen rund um Frank Thelen und Vural Öger begutachten das Produkt und sind voller Annerkennung für die tolle Näharbeit und die hochwertigen Materialien. Zukünftig soll es auch wasserfeste Unterflächen für Outdoor-Hunde geben, die beispielsweise ihr Herrchen auf der Jagd begleiten.

Ab 89 Euro gehen die Preise aufwärts. Sie richten sich nach Stoff, Design, Farbe und Größe des Schlafsacks. 250 Pads wurden über die Website bereits bestellt. Sie alle sind an der heimischen Nähmaschine entstanden. Nicht skalierbar, klagen die Löwen. Auch die Marge von 70 bis 80 Prozent kann das nicht mehr rausreißen, zumal da auch noch keine Arbeitskosten drin sind. Nicht nur Lencke Wischhusen sondern alle Löwen sind diesmal raus. Ob der ein oder andere Höhlenlöwen aber mittlerweile in einem gemütlichen SnugglePad statt auf dem Studiofußboden schläft, ist nicht überliefert.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 30. September 2014 (Staffel 1 Folge 7) waren das Hip Trips Online-Reisebüro, die Kieler Fischbar, das SnugglePad für Hunde, die Holzhackmanschette, das Taschen-WC Adamus, das Modelabel Pirate Business sowie die Ahorn-Limo Bob Barrel. Außerdem gab es Einspieler von Padclip und Embella. Mit 1,87 Millionen Zuschauern stieg die Einschaltquote der Löwen erneut an. Investiert wurden in dieser Episode insgesamt 300.000 EUR.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Tier-Startups in der Höhle der Löwen.

Nach der Höhle der Löwen

Auch ohne Kapital der Löwen geht es für Marina Viefhues sehr erfolgreich weiter. Die Auftragsbücher sind voll und immer mehr Hunde freuen sich über ihre SnugglePads.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

SnugglePad im Video

endlich mal ein Video 😉 Nero trägt jetzt seine Decke ganz allein! Nero ist ein Therapiebegleithund, der seine eigene Arbeitsdecke von uns bekommen hat.

Posted by snugglePad on Mittwoch, 14. Oktober 2015

Kontakt zu SnugglePad

Anschrift: Marina Viefhues
Alter Postweg 126
48599 Gronau
E-Mail: info[at]snugglepad.de
Telefon: 0173/ 7690724
Website: snugglepad.de
Facebook: facebook.com/snugglePad-380316442044519/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *