ploepper

Plöpper Flaschenöffner

Wenn Bierflaschen-Öffnen zum Party und Funsport wird, dann muss der Kronkorken hoch und weit fliegen und ein lautes ploppendes Geräusch machen. Das haben auch Christian Kamphausen und Fabian Effey erkannt und den Plöpper entwickelt. In der ersten Version bestand der Plöpper nur aus einem Bolzen, der den Kronkorken vom Flaschenhals schlägt. Mittlerweile ist ein hochwertiges und handliches Gehäuse dazu gekommen, in das man 0,33l- und 0,5l-Flaschen einspannen und kinderleicht öffnen kann. Das geht nicht nur viel einfacher als mit einem normalen Flaschenöffner, es macht auch viel mehr Spaß, wenn der Kronkorken mit bis zu 127 km/h und einem lauten Plöpp davon rast. Bis zu 15 Meter weit wird der Flaschenverschluss dabei durch die Luft befördert.

Plöpper in der Höhle der Löwen

ploepper-dhdlBereits 2013 hatten die Gründer versucht, für die Weiterentwicklung des Plöppers Geld einzusammeln. Ein Crowdfunding auf der Plattform Startnext war jedoch nicht erfolgreich. Somit stecken in der Produktentwicklung bisher neben 2 Jahren harter Arbeit nur 25.000 EUR aus elterlichen Mitteln. Mit dem Geld der Löwen könnte der Plöpper nun so richtig Fahrt aufnehmen, weiterentwickelt und großangelegt vertrieben werden. Doch welcher Löwe wäre ein strategischer Partner, der den Erfindern dabei unter die Arme greifen könnte? Der Pitch wurde in der Sendung vom 07. Oktober 2014 ausgestrahlt.

Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer: Christian Kamphausen und Fabian Effey
Gesuchtes Kapital: 500.000 €
Beteiligungsquote: 35%
Unternehmensbewertung: 1.428.571 €

Der Pitch beginnt mit einer Demonstration des Plöppers, bei der der Kronkorken beinahe Jochen Schweizer trifft. Der aber nimmt es mit Humor. Aus seiner Stuntman-Karriere ist er schlimmeres gewohnt. Einen guten Eindruck hinterlässt das aber nicht. Auch Lencke Wischhusen und Vural Öger verziehen ihre Gesichter.

Christian Kamphausen und Fabian Effey gehen auf die Zahlen ein. 7.000 Plöpper wurden bisher produziert, von denen auch 5.500 schon verkauft sind zu einem Verkaufspreis im Handel von 19,90 EUR. Produziert wird mittlerweile in China zu 8 EUR je Stück. Diese Kosten lassen sich erst mit einer Abnahme von 85.000 Stück auf die Hälfte senken. Damit wäre allerdings sehr viel Kapital (340.000 EUR) alleine im Warenbestand gebunden. Die Zahlen sind es aber gar nicht mal, die die Löwen zum Zögern veranlassen. Sie können sich nicht mit der Idee des Plöppers anfreunden.

„Diese Werte, die ihr vermittelt, sind fragwürdig“, findet Frank Thelen und Judith Williams ist der Meinung, der Plöpper sei eine Katastrophe für jede Hausfrau und die Welt brauche keinen Plöpper. Das findet auch Jochen Schweizer. Argumente wie Umweltverschmutzung, öffentliches Trinken und Verletzungsgefahr werden von den Löwen ins Feld geführt. Auch sei die Zielgruppe zu klein. Letztendlich sieht keiner der Löwen eine Investment-Chance und die Gründer gehen ohne Löwen-Geld nach Hause.

Immerhin ist es ihnen aber gelunken, etwas Pepp bzw. Plöpp in die Höhle zu bringen.

ploepper-bild

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 07. Oktober 2014 (Staffel 1 Folge 8) waren der G-FLOP Golfschuh,  der M.A.K.S. Therapiesack, der AbschleppStoppProtero, die SCUBE Wohnwürfel, der Plöpper Flaschenöffner und das Calmdura Akkusystem. Mit 2,07 Mio Zuschauern war das Vor-Finale die bis dahin meistgesehene Episode der ersten Staffel. Die Investment-Summe betrug 270.000 EUR.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten mit Erfindungen in der Höhle der Löwen.

Plöpper kaufen

ploepper-logo
amazonPlöpper – Der Flaschenöffner mit Plopp
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 1 Folge 8
ab EUR 29,95 inkl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Über die Weiterentwicklung des Plöppers nach der Sendung ist in der Öffentlichkeit wenig bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass die Gründer mit einem großen Plöpp und mit mindestens 127 km/h weiter auf den Erfolg zusteuern.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Plöpper im Video

Vom 12.03.2013 bis 28.05.2013, also ein Jahr vor Aufzeichnung der Höhle der Löwen, starteten die Plöpper-Erfinder eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Vom damaligen Fundingziel von 30.000 € kamen leider nur 852 € von 23 Personen zusammen und die Finanzierung scheiterte.

Kontakt zu Plöpper

Anschrift:  SOP GmbH
Wirichsbongardstraße 79
52062 Aachen
E-Mail:  info@ploepper.de
Telefon:  02161-6979727
Website:  ploepper.de
Facebook: facebook.com/Ploepper

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *