popcorn-loop

Popcornloop Popcorn-Maker

Das beste Popcorn gibt es im Kino. Für Zuhause gibt es aber keine guten Alternativen. Fertig-Popcorn klebt und schmeckt einfach nicht frisch. Beim Mikrowellen-Popcorn geht meistens die Hälfte nicht auf. Popcorn-Maschinen nehmen viel Platz weg und sind reinigungsintensiv. Mit dem Popcornloop, den Murat Akbulut erfunden hat, kann man Popcorn wie im Kino in 3 Minuten in jedem Topf machen. Der Popcornloop besteht aus einem Edelstahlrührer mit hitzebeständigem Kunststoffgriff. Eine Baumwoll-Abdeckhaube verhindert, dass das Popcorn aus dem Topf herauspoppt. Es brennt nichts an und es verklebt nichts. Der Topf bleibt sauber.

popcornloop-logo
amazonPopcornloop Popcorn Maker
Popcorn-Haube für den Kochtopf
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 19,90 zzgl. Versand

Popcornloop in der Höhle der Löwen

ie Höhle der LöwenAkbulut stellte seinen Popcorn-Maker in der zweiten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf VOX vor. 60.000 Euro stecken bereits in der Produktentwicklung und Produktion. Für 40.000 Euro hat der Erfinder, der eigentlich LKW-Fahrer ist, einen Kredit aufgenommen, der jetzt schwer auf ihm und seiner Familie lastet. Die Sendung sieht er als letzte Chance. Sein Geschäft steht kurz vor dem Ruin, weil es ihm bisher nicht gelungen ist, große Vertriebskanäle zu bedienen. Um Ware in den notwendigen Stückzahlen vorzuproduzieren bedarf es des Kapitals der Löwen. Als strategische Investorin könnte sich Judith Williams erweisen. Sie kommt nicht nur aus Amerika, dem Popcorn-Land Nummer 1, sondern bringt auch ihre Teleshopping-Reichweite mit. Auch Vural Öger hat als Deutschtürke eine besondere emotionale Verbindung mit dem Gründer. Der Pitch wurde in der Sendung vom 13. Oktober 2015 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen


 

Aktuelle Folge: Fensterschnapper ab 21,46 € | Tastillery Geschenkboxen ab 44,00 € | KeDDii Scoop Katzenstreuschaufel ab 14,99 € | 3 Bears Porridge Haferbrei 4er-Paket ab 18,90 €


Staffel-Highlights Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 € | HappyPo Reise-Bidet ab 24,90 € | Rokittas Rostschreck ab 18,90€ | Parodont Gel Zahnfleischschutz ab 6,02 € | Fried Elements Tür-Hilfe-Set ab 15,49 € |  happy brush Schallzahnbürste ab 49,99 € |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 € | Blinkerhandschuh ab 24,99 € | Pony Puffin auf Amazon anschauen | Good Eggwhites ab 19,95€ | Yummynator Fressnapf ab 16,46 € | Tukluk Spielmatten ab 199,99€


Kapitalgesuch

Rechtsform: neu zu gründende Gesellschaft
Gründer: Murat Akbulut
Gesuchtes Kapital: 80.000 €
Beteiligungsquote: 35%
Unternehmensbewertung: 228.571 €

Der Gründer tritt mit seinem Schwager und seinen beiden Söhnen auf. Gekleidet sind sie ganz im Stil des Popcornloops in Rotweiß. Die ganze Familie Akbulut sind Popcorn-Fans. Genauso sieht das auch Judith Williams, die sich als Popcorn-Junkie bezeichnet. Popcorn ist ein gesunder Snack mit wenig Kalorien. Sie möchte sofort das bereits zum Patent angemeldete Gerät ausprobieren.

19,90 Euro ist der Verkaufspreis des Popcornloops. In der Herstellung kostet das Produkt 3 Euro. Vural Öger findet die Erfindung großartig. In der Türkei wird in jedem Dorf Popcorn gemacht, aber meist auf Holz- oder Kohleofen. „patlamış mısır“, explodierter Mais, heißt das auf Türkisch. Auch Jochen Schweizer ist beeindruckt. Er lässt sich durch die Zahlen führen. Über den Onlineshop wurden seit 2014 anfangs nur einzelne Stückzahlen verkauft. Auf der Messe aber war das Interesse bombastisch. 1000 Stück wurden bereits verkauft. Einen Auftrag von Kaufland kann der Gründer nicht annehmen, weil ihm das Geld zur Vorfinanzierung fehlt.

Die Angebote der Löwen

 Löwe(n): Vural Öger, Judith Williams Gegenangebot des Gründers
Investment-Angebot: 80.000 € 80.000 €
Beteiligungsquote: 35% 35%
Unternehmensbewertung: 228.571 € 228.571 €
Konditionen: Rückzahlung 1 € je verkauftem Artikel Rückzahlung 0,50 € je verkauftem Artikel

Alleine, glaubt Akbulut, kann er 2016 nur 5.000 Stück verkaufen. Mit einem Löwen als Partner traut er sich auch 100.000 Stück zu. Judith Williams glaubt, dass der Popcornloop das Fernsehen braucht – auch international. Williams und Vural Öger machen ein Angebot. Sie geben das Investment zu den vorgeschlagenen Konditionen, wollen aber pro verkauftem Artikel 1 Euro zurückbekommen, bis sie die 80.000 Euro wieder raus haben. Der Gründer berät sich. Mit Öger so richtig türkisch handeln, wolle er. So sagt er es zumindest im Scherz. 50 Cent statt 1 Euro lautet das Gegenangebot.

Investment

Löwen: Vural Öger, Judith Williams
Investiertes Kapital: 80.000 €
Beteiligungsquote: 35%
Unternehmensbewertung: 228.571 €
Konditionen: Rückzahlung 1 € je verkauftem Artikel

Judith Williams bleibt hart. Die Gründer machen den Deal trotzdem. Öger bedankt sich bei den drei übrigen Löwen Frank Thelen, Lencke Steiner und Jochen Schweizer, dass sie ihm und Williams den Deal überlassen haben. Eine deutsch-türkisch-amerikanische Erfolgsgeschichte beginnt.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 13. Oktober 2015 (Staffel 2 Folge 9) waren das mit Wasser gefüllte Fitnessgewicht Slashpipe, die CaroCooler Kühl-Halskrause zur Ersten Hilfe bei Herzstillstand, der leckere Guarana-Kakao Koawach, die Reise-Veranstaltungsplattform Sunbonoo, die Hamaka Hängematte und der Popcornloop. 2,32 Millionen Zuschauer sahen die Sendung und 200.000 Euro wurden investiert.

Hier gibt es eine Übersicht über aller Kandidaten aus dem Bereich Essen, Trinken und Ernährung. die sich in die Höhle der Löwen getraut haben.

Popcornloop kaufen

popcornloop-logo
amazonPopcornloop Popcorn Maker
Popcorn-Haube für den Kochtopf
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 19,90 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Judith Williams und Vural Öger haben inzwischen mit dem Gründer eine Reihe von Videos produziert, in denen sie den Popcornloop vorstellen und anpreisen. Meike Neitz, die alle Start-Up Angelegenheiten aus der Höhle der Löwen für Vural Öger managt, ist in die neue Firma als Interrims-Geschäftsführerin eingestiegen und hilft dem Erfinder dabei, das Unternehmen aufzubauen. Akbulut hatte keine Vorkenntnisse im Bereich Unternehmensführung, Vertrieb und Kommunikation.

Das Feedback auf die Erfindung des Deutschtürken Murat Akbulut war enorm. Bereits während der Sendung rannten ihm die Zuschauer den Onlineshop ein und binnen Minuten war der gesamte Vorrat ausverkauft. 8.000 Bestellungen in nur 2 Tagen. Was folgte, war ein Produktionsengpass und Kunden, die noch Tage und Wochen nach der Show durchs Netz irrten und nach Möglichkeiten suchten, den Popcornloop zu kaufen. Die Höhle der Löwen reagierte promt und besuchte den Gründer schon in einer der nächsten Episoden erneut.

Dann aber passierte die „Katastrophe“ – Alle wollten den Popcornloop bestellen, aber der Lieferant hat das junge Unternehmen übers Ohr gehauen. Mit Betrugsabsicht hatte der eine minderwertige Qualität geliefert, die nicht den vorab übersendeten Bildern entsprach. Ein neuer Produzent ist inzwischen gefunden. Das ist auch dringend erforderlich. Bis zu 70.000 Bestellungen gingen seit der Sendung vom Großhandel ein. HSE, Kaufland, Mediamarkt, Metro – alle großen Handelsketten haben Interesse am Loop und auch aus dem Ausland gibt es schon Anfragen. Öger und Williams haben ihr Investment damit innerhalb weniger Wochen schon so gut wie wieder raus.

Vural Öger ist mittlerweile aufgrund seiner Firmenpleiten beim Popcornloop wieder ausgestiegen. Seine Anteile hat er Ende 2015 an Judith Williams verkauft. Zusammen mit dem Medienmanager Georg Kofler investierte Williams im Juni 2016 erneut und übernahm die Mehrheit an der Firma. Sie und Kofler halten jetzt 80 Prozent der Unternehmensanteile, der Gründer nur noch 20 Prozent.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 19,99 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Popcornloop im Video

Kontakt zu Popcornloop

Anschrift: Popcornloop GmbH
Osterhausenstr 11
D- 90459 Nürnberg
E-Mail: info(at)popcornloop.com
Telefon: +49 (0) 911 – 92374719
Website: popcornloop.com
Facebook: facebook.com/popcornloop

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

One thought on “Popcornloop Popcorn-Maker

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *