koawach

koawach Kakao mit Guarana

Heiko Butz und Daniel Duarte aus Berlin haben koawach entwickelt. Ihre „Wachmacher-Trinkschokolade“ beinhaltet neben Kakao auch noch Guarana. Eine leckere Alternative für alle, denen Kaffee zu bitter schmeckt. Verarbeitet werden nur vegane Naturprodukte ohne jegliche Zusatzstoffe. Alle Zutaten sind Fair Trade und kommen direkt aus Lateinamerika. Zu kaufen gibt es die leckeren Kakao-Mixgetränke-Pulver in verschiedenen Zusammensetzungen z.B. auch für Kinder ganz ohne Guarana als „Dschungelkakao“.

koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Klassik
Kakao: 47%, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Zimt & Kardamom
Kakao: 45%, Guarana 7%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Pur
Milder Kakao, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Edelbitter
Kakao: 65%, ohne Guarana
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Cipotle & Habanero
Kakao: 45%, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Dschungelkakao
Kakao: 44%, ohne Guarana
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand

koawach in der Höhle der Löwen

koawach-loewen-1In der zweiten Staffel der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ auf VOX stellten Butz und Duarte ihre Trinkschokolade der Öffentlichkeit vor. Gegründet wurde das Unternehmen mit Eigenkapital. 12.539 Euro von 363 Unterstützern hatten die beiden Gründer von koawach außerdem Ende 2014 via Crowdfunding auf der Plattform Startnext eingesammelt. Mit dem Geld wurden direkte Handelspartnerschaften mit den Bauern in Kolumbien aufgebaut. Mit dem Kapital der Löwen könnte das Unternehmen noch schneller wachsen. Der Pitch wurde in der Sendung vom 13. Oktober 2015 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen

Aktuell:  Rokittas Rostschreck ab 39,99€ | 3 Bears Porridge ab 21,90 € | Dinosaurier & Einhorn Schultüten ab 34,99 € | Blufixx Klebestift ab 13,95€ |…| Staffel-Highlights:  Pony Puffin Frisierhilfe ab 14,95 € | Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 €  |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 €


Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer: Heiko Butz und Daniel Duarte
Gesuchtes Kapital: 120.000 €
Beteiligungsquote:  10%
Unternehmensbewertung:  1.200.000 €

koawach-loewenDie Berliner koawach-Gründer treten mit ihrem winkenden Maskottchen Kaukau im Affenkostüm auf. Frank Thelen winkt zurück, während Vural Öger sich aufs Grinsen beschränkt. Zusätzlich zu den 10% am Unternehmen gibt es noch ein T-Shirt mit dem Unternehmenslogo drauf. Nur Kakao, Guarana, Rohrzucker und Gewürze kommen in die Trinkschokolade. Das kommt an bei den Löwen.  In 150 Fillialen und 40 Cafés kann man koawach mittlerweile kaufen. Darunter Kaisers Tengelmann und  KaDeWe. Mit EDEKA und Rewelaufen bereits gespräche. Rund anderthalb Jahre nachdem die beiden Gründer in ihrer WG-Küche angefangen haben.

Die Löwen dürfen die leckere Trinkschokolade probieren. Judith Williams ist begeistert. Für Produktion und Verpackung haben die Gründer einen Partner in der Nähe von Köln. 5,49 Euro kostet koawach im Handel. 1,50 Euro ist der Produktionspreis. Eine halbe Million Euro Umsatz sind für 2015 geplant mit einer Verlustplanung von 200.000 Euro. Für 2016 ist der Break Even geplant mit 350.000 Euro Gewinn am Jahresende. Lencke Steiner erzählt, dass sie mit dem Weltmarktführer für Fair Trade Tee befreundet ist. Die Branche findet sie sehr spannend, aber der Markt scheint ihr zu klein. Sie steigt aus.

„Die besten Startups der Welt kreieren ihre Märkte selber,“ hält Frank Thelen entgegen. „Ihr macht es uns schwer,“ stöhnt Vural Öger. „Wenn man nein sagt, ich hab ein schlechtes Gewissen,“ fügt Judith Williams an. Öger stimmt ihr zu. „Ihr habt eure Nische erfunden,“ schwärmt Williams.

 

Die Angebote der Löwen

 Löwe(n): Frank Thelen, Vural Öger, Judith Williams Gegenangebot der Gründer
Investment-Angebot: 120.000 € 120.000 €
Beteiligungsquote: 30% 15%
Unternehmensbewertung: 400.000 € 800.000 €
Konditionen: 1 € je verkauftem Artikel zurück, bis die 120.000 € zurückgezahlt sind. 0,30 € je verkauftem Artikel zurück, bis die 120.000 € zurückgezahlt sind.

koawach-loewen-investJudith Williams, Vural Öger und Frank Thelen machen ein Angebot. Für 120.000 Euro wollen sie jeweils 10, insgesamt also 30 Prozent an der Firma. Außerdem wollen sie je verkauftem Beutel einen Euro zurückgezahlt bekommen, bis die 120.000 Euro zurückgezahlt sind. Jochen Schweizer klinkt sich plötzlich ein. Er möchte die Gründer darauf hinweisen, dass die Bewertung ihres Unternehmens auf 400.000 Euro, also ein Drittel der ursprünglichen Bewertung sinkt. Zugleich wird aus den Gewinnen schon zu einer sehr frühen Phase Kapital entzogen. Judith Williams verdreht die Augen. „Ja, vielen Dank für die Moderation,“ sagt Vural Öger trocken, „hast Du ein Angebot zu machen?“ Schweizer verneint. Er glaubt, er könnte nur ein emotionales Angebot machen, bei dem er aber sein Geld nie wieder sieht. Ein anderes Angebot möchte er nicht machen, also steigt er aus.

Während die Gründer sich beraten, gibt es Streit unter den Löwen. Williams, Öger und Thelen haben den Eindruck, dass Jochen Schweizer ihnen den Deal vermiesen und ihr Angebot schlecht reden wollte. Die Gründer kommen zurück. Sie schwenken auf Jochen Schweizers Argumentationslinie ein. Den einen Euro empfinden sie als liquiditätstechnisch schwierig. Ihr Gegenangebot lautet 15 Prozent für 20.000 Euro und pro verkaufte Packung 30 Cent zurück. Frank Thelen gibt den Gründern argumentativ recht. Für ihn als Investor passt der Deal aber nicht. Die Risikoklasse würde einer Spende entsprechen, provoziert er. Die drei Löwen steigen aus.

Investment

Löwen: Jochen Schweizer
Investiertes Kapital: 120.000 €
Beteiligungsquote: 15%
Unternehmensbewertung: 800.000 €
Konditionen: 0,30 € je verkauftem Artikel zurück, bis die 120.000 € zurückgezahlt sind.

Wie Phönix aus der Asche kehrt Jochen Schweizer, der eigentlich schon ausgestiegen war, zurück und nimmt den Deal zu den von den Gründern vorgeschlagenen Konditionen an. „Wisst ihr was,“ sagt er, „rechnen kann man das sowieso nicht. Ich find‘ euch cool, wir machen den Deal“ – Die anderen Löwen schauen dumm aus der Wäsche, machen dann aber gute Mine zu bösem Spiel. Sie sind von Jochen Schweizer geschickt ausgebootet worden.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 13. Oktober 2015 (Staffel 2 Folge 9) waren das mit Wasser gefüllte Fitnessgewicht Slashpipe, die CaroCooler Kühl-Halskrause zur Ersten Hilfe bei Herzstillstand, der leckere Guarana-Kakao Koawach, die Reise-Veranstaltungsplattform Sunbonoo, die Hamaka Hängematte und der Popcornloop. 2,32 Millionen Zuschauer sahen die Sendung und 200.000 Euro wurden investiert.

Hier gibt es eine Übersicht über aller Kandidaten aus dem Bereich Essen, Trinken und Ernährung. die sich in die Höhle der Löwen getraut haben.

koawach kaufen

koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Klassik
Kakao: 47%, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Zimt & Kardamom
Kakao: 45%, Guarana 7%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Pur
Milder Kakao, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Edelbitter
Kakao: 65%, ohne Guarana
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Cipotle & Habanero
Kakao: 45%, Guarana 10%
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand
koawach-teaser
amazonKoawach Trinkschokolade – Dschungelkakao
Kakao: 44%, ohne Guarana
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 9
ab EUR 5,99 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Trotz dem Meistercoup, bei dem Jochen Schweizer seine Mitlöwen ausstach, um sich den Deal mit koawach zu sichern, kam dieser im Anschluss an die Sendung nicht zustande. Das fehlende Investment machte sich aber kaum bemerkbar, denn im Anschluss an die Sendung gab es in kürzester Zeit 20.000 Onlinesbestellungen bei koawach und 5.000 E-Mails. koawach musste daraufhin die Produktion verdoppeln. Rund 30.000 Verpackungen werden nun pro Woche produziert und über 500 Bestellungen pro Tag versendet.

koawach war mit einem Stand bei der offiziellen „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ Premierenparty in Berlin. Viele Prominente wie Martin Kesici und Oliver Kalkofe kamen dabei in den Genuss der Trinkschokolade.

Einen amüsanten koawach Start in den Star Wars Premiere- Abend von BILD im PURO gab es auch für die beiden Schauspieler Oliver Kalkofe und Wolfgang Bahro

Posted by Koawach on Dienstag, 22. Dezember 2015

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

koawach im Video

Kontakt zu koawach

Anschrift: koakult GmbH
Fürbringerstraße 14
10961 Berlin
E-Mail: info@koawach.de
Telefon: + 030 809 368 90
Website: koawach.de
Facebook: facebook.com/koawach

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *