heineken-bierpad

Heineken-Bier aus der Kaffeemaschine

Diese Produktidee brachte Heineken fast 43.000 Likes alleine auf der eigens eingerichteten holländischen Seite bierpad.nl. 2010 verkündete der niederländische Bierbruer, er habe das erste Bierpad für Kaffeemaschinen entwickelt. Die Pads sollten sich genauso wie SENSEO® Kaffeepads in die Maschine einsetzen lassen und nach Druck auf das Knöpfchen, laufe feinstes Heineken-Bier aus der Maschine. Kein Wunder also, dass die Holländer damit viel Aufmerksamheit erreichten und dass sogar einige deutsche Bierblogs über die Innovation berichteten.  Verwendet werde das innovative „Philips SENSEO® Koffiepadsysteem Hot ’n Cold®“.

Inzwischen ist die internationale Version der Website jedoch wieder offline und die coolen Pads nie im Handel erschienen. Die gesamte Aktion war nämlich ein Aprilscherz der holländischen Brauerei. Auch Welt der Wunder TV hat den Aprilscherz kürzlich in einer Top5-Liste der besten Aprilscherze aller Zeiten aufgenommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *