sunny-cage

Sunny Cage Toaster-Aufsatz für Brötchen

Hans Zarm aus Köln hat einen cleveren Toaster-Aufsatz Sunny Cage erfunden, mit dem man Backwaren wie Brötchen, kleine Baguettes, Croissants und vieles mehr nicht nur rundum gleichmäßig bräunen sondern auch kinderleicht auftauen kann. Das Gehäuse kann einfach aufgezogen werden und schon beginnt der Metallkäig sich zu drehen. Der Aufsatz passt bei fast allen handelsüblichen Toastern. Der 60-Jährige ist bereits seit 20 Jahren als Erfinder unterwegs. Fünf Jahre Entwicklungsarbeit flossen in den Sunny Cage, der 2015 in einer neuen verbesserten Version auf den Markt kam.

Sunny Cage in der Höhle der Löwen

sunny-cage-loewen-2Der Erfinder stellte den rotierenden Toaster-Aufsatz in der zweiten Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf VOX vor. 200.000 Euro hat er bereits aus eigenen Mitteln in die Entwicklung des Produkts bis zur Marktreife gesteckt. Für genauso viel Geld bietet er den Löwen jetzt 10 Prozent am Unternehmen an. Vielleicht passt Sunny Cage ja ins Fernsehen. Judith Williams wäre eine gute strategische Investorin und Markenbotschafterin. Der Pitch wurde in der Sendung vom 01. September 2015 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen


Kapitalgesuch

Rechtsform: GmbH
Gründer:  Hans Zarm
Gesuchtes Kapital:  200.000 €
Beteiligungsquote:  10%
Unternehmensbewertung:  2.000.000 €

sunny-cage-bildHans Zarm, nach dessen Aussage der Sunny Cage auch für Hot Dogs oder Frikadellen geeignet ist, stellt sein Produkt den Löwen vor. Die Zahlen sprechen für sich aber gegen ein Investment. Bei einem Verkaufspreis von 16,50 Euro an den Handel und Produktionskosten von 10 Euro ist die Marge nicht allzu groß. Zwar sind die 2.000 vorproduzierten Stück binnen 2 Jahren ausverkauft worden, doch bedeutet das nur rund 39.000 Euro Gewinn. Da helfen auch die internationalen Vertriebswünsche des Erfinders nichts. Die Unternehmensbewertung ist maßlos überzogen. Vural Öger steigt aus.

Frank Thelen nimmt die Produktqualität auseinander. Ihn stört es, dass man den Aufsatz manuell aufziehen muss. Er würde lieber nur einen Knopf drücken. Der Deckel hat nur eine Position, in der er gut zu öffnen ist und der Sunny Cage ist nicht sehr leicht auseinander zu nehmen und zu reinigen. Thelen steigt aus. Jochen Schweizer möchte ebenfalls nicht investieren und Lencke Steiner findet das Gerät sogar überflüssig. Sie hat bkein Problem mit einem normalen Toaster. Judith Williams ist wie so oft am gnädigsten. Sie lobt die gute Idee und findest die Erfindung schon sinnhaft. Sie selbst isst aber keine Brötchen und steigt daher ebenfalls aus.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 1. September 2015 (Staffel 2 Folge 3) waren der Insekten-Proteinriegel Bug Break, der Onlineshopping-Merkservice Spottster, der Herrenausstatter Von Floerke, der Toasteraufsatz Sunny Cage, Sign Spin Schildermarketing und  Mobile Garden. 1,78 Millionen Zuschauer verfolgten wie die Löwen insgesamt 120.000 Euro investierten.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten mit Erfindungen in der Höhle der Löwen.

Sunny Cage kaufen

sunny-cage-teaser
amazonSunny Cage – Brötchen-Toasteraufsatz
bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ Staffel 2 Folge 3
ab EUR 36,90 zzgl. Versand

Nach der Höhle der Löwen

Zwischen Aufzeichnung und Ausstrahlung der Sendung erschien der Sunny Cage in einer neuen, verbesserten Version. Über Online-Fundraising auf der Plattform Foundernation versucht Zarm mittlerweile, Geld für sein Produkt zu sammeln. Bisher haben sich aber noch nicht genug potenzielle Unterstützer gefunden.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Sunny Cage im Video

Kontakt zu Sunny Cage

Anschrift: Marina Grünefeld
InternethandelDuffenterstraße 59
52222 Stolberg
E-Mail: info@sunny-cage-shop.de
Telefon: 02402-1021278
Website: sunny-cage-shop.de
Facebook: facebook.com/Sunny-Cage-419430848233964

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *