mobile-garden

Mobile Garden Tragbarer Blumentopf

Akiko Takahashi und Christian Atz sind ein Paar. Gemeinsam haben sie Mobile Garden gegründet. Sie vertreiben kleine isokaeder-förmige Hänge-Blumentöpfe aus recyclebarem Kunststoff zum Selberbasteln und Bepflanzen. Die wasserdichten Töpfchen können in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten aufgehangen oder sogar als kleines grünes Modeaccessoire überall hin mitgenommen werden. Ihre kleinen hängenden Gärten knüpfen an die japanische Tradition des Tsurishinobu an. Takahashi ist Künstlerin und Informatikerin und Atz ist eigentlich Jurist.

Mobile Garden in der Höhle der Löwen

mobile-garden-loewenTakahashi und Atz stellten ihre kleinen grünen Begleiter in der zweiten Staffel der VOX-Startup-Castingshow „Die Höhle der Löwen“ vor. Mit dem Kapital der Löwen soll das Designerprodukt bekannt gemacht und ein Trend gesetzt werden. Im Vordergrund stehen dabei weniger wirtschaftliche Interessen als viel mehr der Gedanke der Nachhaltigkeit. Judith Williams und Jochen Schweizer haben sich in der Vergangenheit für derartige Themen empfänglich gezeigt. Der Pitch wurde in der Sendung vom 01. September 2015 ausgestrahlt.


Produkte aus der Höhle der Löwen kaufen

Aktuell:  Rokittas Rostschreck ab 39,99€ | 3 Bears Porridge ab 21,90 € | Dinosaurier & Einhorn Schultüten ab 34,99 € | Blufixx Klebestift ab 13,95€ |…| Staffel-Highlights:  Pony Puffin Frisierhilfe ab 14,95 € | Veluvia Kapseln ab 39,99 € | ProtectPax Displayschutz ab 15,99 €  |  Go Simply Heckklappenöffner ab 22,22 €


Kapitalgesuch

Rechtsform: UG (haftungsbeschränkt)
Gründer: Akiko Takahashi und Christian Atz
Gesuchtes Kapital: 20.000 €
Beteiligungsquote:  15%
Unternehmensbewertung:  133.333 €

mobile-garden-bildDie Löwen verlieben sich sofort in die kleinen Gärten, in denen Judith Williams sogar das neue Kultprodukt sieht. Auch das Gründerpärchen kommt extrem gut an. Den Mobile Garden gibt es als Do-It-Yourself Bastelset für 8 Euro oder als fertigen Topf mit Erde und Setzling für 10 bis 12 Euro. Mit 400 zu 30 Verkäufen läuft das Bastelset jedoch deutlich besser Bei 1,30 Euro Herstellungskosten sind die Margen enorm. Lencke Steiner und Frank Thelen haben dennoch das Gefühl, nichts zum Unternehmen beitragen zu können und steigen aus. Die restlichen Löwen stürzen sich in einen Bieter-Wettstreit.

Die Angebote der Löwen

 Löwe(n): Jochen Schweizer Vural Öger, Judith Williams  Jochen Schweizer
Investment-Angebot: 20.000 € 20.000 € 20.000 €
Beteiligungsquote: 26%
Unternehmensbewertung: 76.923 €
Konditionen: Rückzahlung der 20.000 € mit 1€ je verkauftem Artikel
Anschließend Umsatzbeteiligung von 5%
Rückzahlung der 20.000 € mit 1€ je verkauftem Artikel an ein SOS Kinderdorf Rückzahlung der 20.000 € mit 1€ je verkauftem ArtikelAnschließend Umsatzbeteiligung von 5%

Wandelschuldverschreibung

Spende von 20.000 € durch Jochen Schweizer

mobile-garden-vox-jochen-schweizerDas erste Angebot kommt von Jochen Schweizer. Er ist bereit, die 20.000 Euro als Darlehen zu zahlen. Das bedeutet, er möchte im Gegenzug keine Firmenanteile. Allerdings verlangt er die Rückzahlung des Darlehens mit einem Euro je verkauftem Artikel und anschließend eine Umsatzbeteiligung von 5 Prozent. Er bietet seine Geschenkeplattform als Vertriebsoberfläche an und möchte, dass das Produkt auch noch zu fertigen Pflanzsätzen weiterentwickelt wird. Ein Angebot, das noch stark unter wirtschaftlichem Interesse steht.

Judith Williams und Vural Öger machen ebenfalls ein Angebot und appellieren an das soziale Gewissen der Gründer. Sie wollen genau wie Schweizer 20.000 Euro zahlen, die mir 1 Euro je Artikel zurückgezahlt werden sollen. Das Geld soll allerdings als Spende an ein SOS Kinderdorf gehen. Statt 5 Prozent Umsatzbeteiligung wollen sie jedoch eine Sperrminorität und Firmenanteile von 26 Prozent.

Jochen Schweizer steigt nun ebenfalls auf die Schiene des sozialen Gewissens ein. Auch er möchte 20.000 Euro einem gemeinnützigen Zweck zugute kommen lassen. Außerdem bietet er an, sollten die Geschäfte so schlecht gehen, dass die 20.000 Euro nicht zurückgezahlt werden können, im Rahmen einer Wandelschuldverschreibung stattdessen 25,1 Prozent der Firma zu übernehmen.

Investment

Löwen:  Jochen Schweizer
Investiertes Kapital: 20.000 €
Beteiligungsquote:
Unternehmensbewertung:  –
Konditionen: Rückzahlung der 20.000 € mit 1€ je verkauftem Artikel anAnschließend Umsatzbeteiligung von 5%

Wandelschuldverschreibung

Spende von 20.000 € durch Jochen Schweizer

Die Gründer schlagen sofort in den Deal von Jochen Schweizer ein. Die Zuschauer bleiben allerdings schon mit dem etwas unguten Gefühl zurück, dass die Löwen gerade mit dem guten Gewissen der Gründer gespielt haben, um sich selbst Vorteile zu verschaffen.

Die Kandidaten in der „Die Höhle der Löwen“ Sendung vom 1. September 2015 (Staffel 2 Folge 3) waren der Insekten-Proteinriegel Bug Break, der Onlineshopping-Merkservice Spottster, der Herrenausstatter Von Floerke, der Toasteraufsatz Sunny Cage, Sign Spin Schildermarketing und  Mobile Garden. 1,78 Millionen Zuschauer verfolgten wie die Löwen insgesamt 120.000 Euro investierten.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Kandidaten mit Erfindungen in der Höhle der Löwen.

Nach der Höhle der Löwen

mobile-garden-bild-2Im Nachgang zur Sendung wurde bekannt, dass der Deal zwischen Jochen Schweizer und Mobile Garden geplatz ist. Gegenüber der Website der Aichwald Konferenz zeigte sich Gründer Christian Atz verwundert über die missverständliche Kommunikation darüber seitens Jochen Schweizer. Die Spende von 20.000 Euro hat Jochen Schweizer allerdings dennoch getätigt. Das Geld wurde in eine Baumrettung gesteckt. Die beiden Gründer von Mobile Garden sind weiterhin sehr aktiv auf Messen und Konferenzen unterwegs und haben in ihrem Heimatort Lahr mittlerweile auch etwas Sichtbarkeit imöffentlichen Raum. Ein Haarstudio hat ihnen zwei Fensterflächen zur Verfügung gestellt. Zugleich kann man die kleinen Gärten dort fortan auch kaufen.

amazonDie Höhle der Löwen –
Das Brettspiel zur Sendung

Noris Spiele, ab 12 Jahren
ab EUR 20,94 zzgl. Versand
dhdl-buch-teaser-150x150
amazonDas Buch zur Sendung:
„Erfolgreich Unternehmen gründen“
Die Höhle der Löwen, Autor: Felix Thönnessen
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

Mobile Garden im Video

Kontakt zu Mobile Garden

Anschrift: Mobile Garden UG (haftungsbeschränkt)
Industriehof 6
77933 Lahr
E-Mail: contact@mobilegarden.org
Telefon: +49 176 24419574
Website: mobilegarden.org
Facebook: facebook.com/MobileGarden/

Bildquellen: Alle Fotos aus der Sendung:  © VOX/Boris Breuer & Bernd-Michael Maurer / Alle anderen Bilder soweit nicht anders gekennzeichnet sind der Website des Startups oder dessen Social-Media-Accounts entnommen. Produktabbildungen in Verbindung mit einer Kaufmöglichkeit entstammen dem Amazon Produkt-Feed.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *