eggcoin

Eggcoin: Die Eier-Kryptowährung

Der US-Elektronikhändler Newegg führt pünktlich zu Ostern eine neue Kryptowährung ein, die aus virtuellen Eiern besteht. Nachdem die Einführung von Bitcoins als Zahlungsmittel im hauseigenen Onlineshop auf große Ressonanz bei Medien und Kunden traf, soll der Eggcoin diesen Erfolg noch vergrößern.

Eggcoin ist nicht nur die erste eierförmige virtuelle Währung, sie ist auch an den gegenwärtigen Marktpreis von einem Dutzend Eier gebunden. Die neue Währung präsentiert sich wie aus dem Ei gepellt: Das Tamagotchi ist zurück als Zahlungsmittel! Connie Billings, Chief Eggsecutive von Newegg stellt die Kryptowährung im Video vor und gewährt exklusive Einblicke in die Firmen-Eggquarters.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *