ms-dos-mobile

Kein Aprilscherz: MS DOS kehrt als mobiles Betriebssystem zurück

C:\> Das allseits beliebte und bei älteren Usern noch bekannte Betriebssystem MS-DOS kehrt als Deus ex Machina aus der Mottenkiste zurück. Wie Microsoft am heutigen 2015-04-01 bekannt gab, soll das neue MS-DOS Mobile ab sofort auf Tablets und Smartphones zum Einsatz kommen und den mobilen Betriebssystemen Android und iOS den Kampf ansagen;

C:\> Das Operating System setzte einst Maßstäbe in der Nutzer-Rechner-Interaktion und stellte lange die Basis des späteren grafischen Benutzeroberfläche Windows dar. Microsoft besinnt sich nun auf seine Wurzeln in einer Zeit, in der sie zum ersten Mal Produktivität neu erfanden. Statt grafischem Schnickschnack begrenzt das neue Betriebssystem sich demnach wohl ganz auf Texteingaben und Shortcodes wie viele User sie aus Messaging Apps wie WhatsApp kennen. Die Simplizität ist eine Metapher für modernes Leben, Stilbewusstsein und höchste Userexperience. Mit einfachen Kommandos lassen sich Applikationen wie die Kamera oder die Telefonfunktion starten. Nachdem gerad erst Nintendo erklärt hat, Super Mario aufs Smartphone bringen zu wollen, ist dieser Schritt von Microsoft ebenso logisch wie begrüßenswert. Microsoft bietet das neue Betriebssystem für alle Windows Phones als kostenlosen Download unter dem Verweispfad http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/ms-dos-mobile/8573c4a8-b9df-4409-90a6-dad2dc0b6b26 an. Einfach Verweispfand kopieren und in die Adresszeile des Internet Explorers einfügen oder abtippen. Anschließend die Eingabetaste drücken;
--------------------------------------------------------------------
Zum Drucken P drücken.
Zum Speichern S drücken.
Zum Teilen Vogel drücken.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *