tim-bendzko

Nur noch kurz die Welt retten! – Der Startup-Song

tim-bendzko

Der jazzige Pop-Song „Nur noch kurz die Welt retten“ von Tim Bendzko ist die inoffizielle Hymne der deutschen Startup-Szene. Spätestens beim „noch 148.713 Mails checken“ fühlt sich jeder an den ein oder anderen Gründer oder Marketing-Manager aus dem Bekanntenkreis erinnert. Man muss aber nicht an der WHU studiert haben, um von E-Mails überfrachtet zu werden. Manchmal reicht es, einen schreibfreudigen Gründer, ein unerwartet schnell skalierendes Geschäftsmodell zu haben oder sich und seine Arbeit etwas zu wichtig zu nehmen.

Bendzko schrieb den Song für sein Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ (2011 Sony Music Entertainment) gemeinsam mit Mo Brandis und Simon Triebel und wurde in den Hamburger Festland Studios von Swen Meyer produziert. Am 10. Juni 2011 wurde es vorab zum Album als Single veröffentlicht. Laut Aussage des Sängers entstand das Lied jedoch gar nicht als Parodie auf die Arbeitswelt oder ein schlechtes Zeitmanagement sondern auf den Lebensgefährten seiner Mutter. Dieser drückte sich mit den Worten „Ich muss nur noch kurz die Welt retten“ vor Aufgaben und ging dann bevorzugt Computer spielen.

 

Nur noch kurz die Welt retten Songtext

Ich wär so gern dabei gewesen
doch ich hab viel zu viel zu tun
lass uns später weiter reden
Da draußen brauchen sie mich jetzt
die Situation wird unterschätzt
Und vielleicht hängt unser Leben davon ab
Ich weiß es ist dir ernst
du kannst mich hier grad nicht entbehren
nur keine Angst ich bleib nicht all zu lange fern.Refrain:Muss nur noch kurz die Welt retten,
danach flieg ich zu dir.
Noch 148 Mails checken
wer weiß was mir dann noch passiert
denn es passiert so viel
Muss nur noch kurz die Welt retten
und gleich danach bin ich wieder bei dir.Irgendwie bin ich spät dran,
fang schon mal mit dem essen an.
Ich stoß dann später dazu.
Du fragst wieso weshalb warum,
ich sag wer sowas fragt ist dumm.
Denn du scheinst wohl nicht zu wissen was ich tu.
Ne ganz besondere Mission
lass mich dich mit Details verschonen.
Genug gesagt genug Information.Refrain:

Muss nur noch kurz die Welt retten,
danach flieg ich zu dir.
Noch 148 Mails checken
wer weiß was mir dann noch passiert
denn es passiert so viel
Muss nur noch kurz die Welt retten
und gleich danach bin ich wieder bei dir.

Die zeit läuft mir davon
zu warten wäre eine Schande
für die ganze Weltbevölkerung.
Ich muss jetzt los
sonst gibt’s die große Katastrophe
merkst du nicht das wir in Not sind.

Refrain:

Ich muss jetzt echt die Welt retten
Danach flieg ich zu dir
Noch 148 Mails checken
wer weiß was mir dann noch passiert
denn es passiert so viel

Muss nur noch kurz die Welt retten
danach flieg ich zu dir.
Noch 148713 Mails checken
wer weiß was mir dann noch passiert
denn es passiert so viel.
Muss nur noch kurz die Welt retten
und gleich danach bin ich wieder bei dir.

Nur noch kurz die Welt retten (live)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *